<< Themensammlung Versicherung

Was sind die Vorteile der Rürup-Rente?

Ein großer Vorteil der Rürup-Rente ist, dass eine große Flexibilität hinsichtlich der Beitragsmodalitäten besteht. So können die Versicherten die Beiträge monatlich, jährlich oder als Einmalbetrag zahlen.

Weiterhin ist das Kapital geschützt. Das heißt, dass selbst im Falle einer längeren Arbeitslosigkeit das Kapital, das in die Rürup-Rente eingezahlt worden ist, bei der Anrechnung von Vermögen unberücksichtigt bleibt. Ein weiterer Vorteil ist, dass Rürup-Verträge in der Ansparphase nicht gepfändet werden können. Außerdem muss während der Anfangsphase keine Abgeltungssteuer einbehalten werden, so dass auch mit diesem Geld "gearbeitet" werden kann.

Die Rentenleistungen der Rürup-Rente sind bis zum Jahr 2040 nur begrenzt steuerpflichtig. Der steuerfreie Anteil wird mit Beginn des Rentenbezuges als fester Betrag festgeschrieben und gilt lebenslang.

Weitere Fragen

zur Übersicht >

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer