<< Themensammlung Altersvorsorge

Private Altersvorsorge

Private Altersvorsorge: Ein Überblick

Wer privat vorsorgen will, findet die verschiedensten Angebote. Vor allem für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmer ist die private Vorsorge meist die wichtigste. Denn sie müssen weitestgehend auf die betriebliche und gesetzliche Rentenversicherung verzichten.


Daher bietet es sich an, verschiedene Anlageformen zu nutzen und sein Geld bei unterschiedlichen Versicherungen anzulegen. Je nach persönlichem Bedarf gibt es sehr sichere Anlageformen, aber auch solche, die neben einer hohen Rendite ein hohes Risiko beinhalten. Vor der Entscheidung für einen Versicherer ist es auf jeden Fall sinnvoll, sich bei Test-Institutionen (Stiftung Warentest, Finanztest, usw.) über die Qualität der Absicherung zu informieren. Das gilt insbesondere für risikoreiche Anlagen.


Ganz egal, welche Form der Versicherung man wählt – umso früher man mit der Altersvorsorge beginnt, desto mehr Rendite ist auch zu erwarten. Bei langen Laufzeiten reichen kleine monatliche Beträge, um eine ausreichende Summe anzusparen.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer