<< Themensammlung Leasing

Andienoption

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bei einem Teilamortisationsvertrag mit Andienoption verkauft der Leasing-Geber das Objekt nach Ablauf der Grundmietzeit an den Leasing-Nehmer. Die Andienoption gewährleistet dem Leasing-Geber den Abkauf des Objekts durch den Leasing-Nehmer. Der Preis wird zu Vertragsbeginn festgelegt und entspricht dem zu erwartenden zukünftigen Marktpreis. Diese Vertragsform ist sinnvoll, wenn nach der Grundmietzeit noch ein gut kalkulierbarer Marktwert erwartet werden kann (z.B. hochwertige Druckmaschinen).


zurück zur Übersicht >




Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer