<< Themensammlung Förderung

Sonderabschreibung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Der Begriff Sonderabschreibung bezeichnet eine Abschreibung, die zur normalen Abschreibung eines neuen und beweglichen Wirtschaftsgutes hinzukommt. Sie kann bis zu 20 Prozent des Wertes betragen. Durch die Sonderabschreibung kann der Unternehmer Liquidität schaffen. Somit dient die Sonderabschreibung der Förderung kleiner und mittlerer Betriebe (KMU).


zurück zur Übersicht >

förderland Empfehlung: Gründerberater suchen

Nicht rückzahlbare Fördermittel und bis zu 4.500 Euro vom Staat

Bereits hunderte Gründer und junge Firmen haben kostenlos über die Berater von förderland vor Ort erfolgreich Förderungen beantragt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer