<< Themensammlung Förderung

Exportkreditgarantie

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Der Begriff bezeichnet eine staatliche Exportkreditversicherung. Diese bietet Schutz vor Zahlungsausfällen, die politisch oder wirtschaftlich bedingt sind. In interministeriellen Ausschüssen der Bundesregierung wird über die Vergabe dieser Bundesgarantien entschieden. Das Ziel ist die Förderung der heimischen Exportwirtschaft, indem Investitionen in Märkten mit erhöhten Risiken abgesichert werden. Verschiedene Arten der Exportgarantien sind: Ausfuhr-Pauschal-Gewährleistung, Ausfuhr-Pauschal-Gewährleistung light, Bauleistungsdeckung, Fabrikationsrisikodeckung, Finanzkreditdeckung, Leasingdeckung, Lieferantenkreditdeckung, Rahmenkreditdeckung, Revolvierende EinzeldeckungVertragsgarantiedeckung.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auch unter www.exportkreditgarantien.de


zurück zur Übersicht >

förderland Empfehlung: Gründerberater suchen

Nicht rückzahlbare Fördermittel und bis zu 4.500 Euro vom Staat

Bereits hunderte Gründer und junge Firmen haben kostenlos über die Berater von förderland vor Ort erfolgreich Förderungen beantragt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer