<< Themensammlung Förderung

Basel II

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

1999 veröffentlichte der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht das "Erste Konsultationspapier zur Neufassung der Eigenkapitalvereinbarung". Die darin enthaltenen Anregungen zur Reform der "Neuen Eigenkapitalvereinbarung" (Basel I) wurden unter dem Namen Basel II bekannt.
Basel II wird seit 2004 in deutsches Recht umgesetzt. Seit Januar 2006 gilt eine Übergangsfrist von einem Jahr. In dieser Zeit werden Basel I und Basel II parallel angewendet. Ab Januar 2007 gelten dann nur noch die Regelungen von Basel II. Für Bereiche, die in Basel II nicht geregelt sind, gelten weiter die Regelungen von Basel I.
Basel II besteht aus drei Säulen:

  • Mindestkapitalanforderungen
  • Ausführliche Überprüfungsverfahren
  • Marktdisziplin und Offenlegung

Ausführliche Informationen zum Thema Basel II finden Sie hier.


zurück zur Übersicht >

förderland Empfehlung: Gründerberater suchen

Nicht rückzahlbare Fördermittel und bis zu 4.500 Euro vom Staat

Bereits hunderte Gründer und junge Firmen haben kostenlos über die Berater von förderland vor Ort erfolgreich Förderungen beantragt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer