<< Themensammlung Förderung

Förderung der Chancengleichheit von Frau und Mann

Kurzbeschreibung

Das Land Sachsen fördert Existenzgründungen und Unternehmenssicherungen von Frauen im ländlichen Raum durch die Vergabe von Zuschüssen. Die Zuschüsse haben eine Höhe von 90 Prozent der projektbezogenen Kosten bzw. eine Höhe von maximal 5.000 Euro.

Gefördert werden

  • Existenzgründerinnen
  • Unternehmerinnen

Fördergebiet

Sachsen

Förderart

Zuschuss

Förderbereich

Offen

Die Förderung erfolgt als Zuschuss. Die Höhe des Zuschusses liegt bei max. 90 Prozent der projektbezogen Kosten bzw. bei maximal 5.000 Euro.

Antragsberechtigt sind

  • Existenzgründerinnen
  • Unternehmerinnen

Antragsvoraussetzungen

Die Gründung bzw. die Sicherung des Unternehmens muss im ländlichen Raum stattfinden.


zurück

Nicht rückzahlbare Fördermittel und bis zu 4.500 Euro vom Staat

Bereits hunderte Gründer und junge Firmen haben kostenlos über die Berater von förderland vor Ort erfolgreich Förderungen beantragt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer