<< Themensammlung Förderung

SIGNO-Unternehmen KMU-Patentaktion

Kurzbeschreibung

Das SIGNO-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) unterstützt Hochschulen, Unternehmen und Erfinder bei der juristischen Sicherung und wirtschaftlichen Verwertung ihrer Ideen und Erfindungen. Ziel ist es, die Innovationstätigkeit kleinerer und mittlerer Unternehmen zu erhöhen, Wissen über gewerbliche Schutzrechte und wissenschaftlich-technische Informationen zu verbreiten und die wirtschaftliche Vermarktung technischer Innovationen zu verstärken.

Gefördert werden

Existenzgründer, deren Gründung spätestens zum Zeitpunkt der Abrechnung der Zuwendung abgeschlossen ist und Unternehmen, die in den vergangenen fünf Jahren vor Antragsstellung kein Patent oder Gebrauchsmuster angemeldet haben.

Fördergebiet

Bundesweit

Förderart

Zuschuss

Förderbereich

Innovationsbasierte Unternehmen

Es gibt die Möglichkeit einmalige Zuschüsse für folgende Bereiche zu erhalten:
  • Recherchen zum Stand der Technik: 800 Euro
  • Kosten-Nutzen Analysen: 800 Euro
  • Patentanmeldungen beim Deutschen Patentamt: 2.100 Euro
  • Vorbereitungen zur Verwertung einer technischen Innovation: 1.600 Euro
  • Gewerblichen Rechtsschutz: 2.700 Euro

Antragsberechtigt sind

  • Existenzgründer
  • Kleine und mittlere Unternehmen gemäß der KMU-Definition der Europäischen Union (EU)
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Angehörige der naturwissenschaftlich-technischen freien Berufe

Antragsvoraussetzungen

  • Durchführung der Maßnahme innerhalb von 18 Monaten nach Bewilligung des Zuschusses
  • Forschung und Entwicklung müssen im Unternehmen selbst stattfinden oder von diesem in Auftrag gegeben worden sein

www.signo-deutschland.de



zurück

Nicht rückzahlbare Fördermittel und bis zu 4.500 Euro vom Staat

Bereits hunderte Gründer und junge Firmen haben kostenlos über die Berater von förderland vor Ort erfolgreich Förderungen beantragt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer