<< Themensammlung Förderung

Exist-Gründungskultur

Kurzbeschreibung

In Zusammenarbeit mit dem Europäischen Sozialfonds (ESF) fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) unternehmerische Aktivitäten an deutschen Hochschulen um an diesen eine nachhaltige und lebendige Gründerkultur aufzubauen. Das in zwei Phasen aufgeteilte Programm bezuschusst in Phase 1 die Gründer mit max. 70.000 Euro, in Phase 2 mit max. 1 Million Euro. Ziel ist die Schaffung eines breiten Verständnisses für Entrepreneurship an deutschen Hochschulen und die Etablierung der Gründerkultur als hochschulweites Ziel.

Gefördert werden

Unternehmensgründungen im Rahmen einer gründungsbezogenen Gesamtstrategie an einer deutschen Hochschule.

Fördergebiet

Bundesweit

Förderart

Zuschuss

Phase 1:
Über eine Laufzeit von sechs Monaten 80 Prozent der zuwendungsfähigen projektbezogenen Ausgaben, max. 70.000 Euro.

Phase 2:
Im ersten und zweiten Projektjahr bis zu 85 Prozent, im dritten Jahr bis zu 70 Prozent und im vierten und fünften Jahr bis zu 50 Prozent, max. jeweils 1 Million Euro p. a.

Antragsberechtigt sind

Hochschulen in Deutschland

Antragsvoraussetzungen

  • Integration des Vorhabens in eine hochschulweite gründungsbezogene Gesamtstrategie
  • Integration relevanter regionaler Akteure in das Vorhaben
  • Bereits gemachte Erfahrungen, bzw. bereits erzielte Ergebnisse der EXIST-Netzwerke, bzw. ähnlicher Projekte sind zu berücksichtigen
  • Prüfung, ob das Projekt über EU-spezifische Komponenten verfügt, so dass eine ausschließliche Förderung durch die EU in Frage kommt (weitere Informationen bietet das EU-Forschungsrahmenprogramm) 
  • Ausgenommen von der Förderung sind Projekte, die bereits von anderen Programmen ähnlicher Zielsetzung gefördert werden. Dies betrifft jedoch nicht den von der Hochschule zu erbringenden Eigenanteil

Anträge können jederzeit hier gestellt werden

Projektträger Jülich (PTJ)
Forschungszentrum Jülich GmbH
Außenstelle Berlin
Zimmerstraße 26-27
10969 Berlin
Tel. (0 30) 2 01 99-4 23
Fax (0 30) 2 01 99-4 70
E-Mail:

www.exist.de



zurück

Nicht rückzahlbare Fördermittel und bis zu 4.500 Euro vom Staat

Bereits hunderte Gründer und junge Firmen haben kostenlos über die Berater von förderland vor Ort erfolgreich Förderungen beantragt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer