<< Themensammlung Förderung

Unternehmensgründungen durch Hochschulabsolventen/-innen, Young Professionals und innovative Meister/-innen des Handwerks (BRUT)

Kurzbeschreibung

Die Bremer Innovationsgesellschaft unterstützt Hochschulabsolventen, wissenschaftliche Mitarbeiter, akademische Young Professionals und innovative Handwerksmeister auf dem Weg zur Gründung ihres Unternehmens. Die Förderung erfolgt als Zuschuss in Form einer leistungsbezogenen Meilensteinförderung in Höhe von 15.000 Euro und bis zu 5.000 Euro für die Anschaffung von Sachmitteln. Des Weiteren werden auch die Kosten für Qualifizierungsmaßnahmen übernommen.

Gefördert werden

Existenzgründer

Fördergebiet

Bremen

Förderart

Zuschuss

Förderbereich

Technologiebranche

Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschuss:
  • 15.000 Euro leistungsbezogene Meilensteinförderung als Beitrag zum Lebensunterhalt
  • 2.500 Euro bei Einzelpersonen bzw. 5.000 Euro bei Teams als Sachmittelförderung

Die Kosten für Qualifizierungsmaßnahmen werden zu 100 Prozent getragen.

Antragsberechtigt sind

Existenzgründer aus der Technologiebranche

Antragsvoraussetzungen

  • Es muss sich um eine technologiebasierte Idee oder innovative Dienstleistung als Ausgangspunkt der Gründung handeln.
  • Der Wohnsitz des Antragstellers muss in Bremen oder Bremerhaven sein, bzw. spätestens drei Monate nach der Zusage dorthin verlegt werden.
  • Die Betriebsstätte muss im Land Bremen beheimatet sein, wo auch das Vorhaben durchgeführt werden muss.
  • Der Antragsteller muss entweder über einen (Fach-)Hochschulabschluss oder über einen Meistertitel verfügen .
  • Die Gründung muss als Vollerwerbsexistenz ausgelegt sein.
  • Der Antragsteller muss während der Maßnahme mind. 20 Wochenstunden für Ausbildung und Gründungsvorbereitung aufbringen.

Anträge können jederzeit hier gestellt werden

Anträge können im Rahmen der Ausschreibungszyklen im Frühjahr bzw. Herbst hier gestellt werden:
Bremer Aufbau-Bank GmbH
Andreas Mündl
Kontorhaus am Markt
Langenstr. 2–4
28195 Bremen
Tel. (04 21) 22 08-1 73
Fax (04 21) 96 00-83 41
E-Mail:

www.bab-bremen.de


zurück

Nicht rückzahlbare Fördermittel und bis zu 4.500 Euro vom Staat

Bereits hunderte Gründer und junge Firmen haben kostenlos über die Berater von förderland vor Ort erfolgreich Förderungen beantragt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer