<< Themensammlung Förderung

Gründung innovativ

Kurzbeschreibung

Zur Gründung und Festigung innovativ ausgerichteter kleiner und mittlerer  Unternehmen gemäß KMU-Definition vergibt das Land Brandenburg Zuschüsse in Form von De-minimis- oder Kleinbeihilfen. Die Höhe der Zuschüsse liegt bei bis zu 75 Prozent der zuwendungsfähigen Beihilfen (max. 75.000 Euro). Ziele des Programms sind die finanzielle Stärkung innovativer Unternehmen sowohl in der Vorgründungsphase als auch in den ersten fünf Jahren nach erfolgter Gründung und die Erleichterung der Übernahme von innovationsbasierten Unternehmen.

Gefördert werden

  • Existenzgründungen
  • Unternehmensübernahmen
  • Unternehmen gemäß KMU-Definition innerhalb der ersten fünf Jahre nach der Gründung
  • Angehörige der freien Berufe

Fördergebiet

Brandenburg

Förderart

Zuschuss

Förderbereich

Innovationsbasierte Branchen

Die Förderung erfolgt als Zuschuss. Die Höhe des Zuschusses liegt bei bis zu 75 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben, max. jedoch bei 100.000 Euro.
Baumaßnahmen können unabhängig von den zuwendungsfähigen Gesamtausgaben mit bis zu 50.000 Euro unterstützt werden. Die Kosten für Personal können mit bis zu 50.000 Euro (Bruttoarbeitslohn) pro Jahr und Arbeitnehmer gefördert werden.

Antragsvoraussetzungen

Der Antragsteller muss über die entsprechenden fachlichen und kaufmännischen Kenntnisse zur Führung eines Unternehmens verfügen. Der Antragsteller muss mindestens 25 Prozent der Anteile an dem zu Gründenden Unternehmen halten.

Die Finanzierung des Gesamten Gründungsprojekts muss gesichert sein. Gründungswillige müssen im Vorfeld einen Businessplan vorlegen und nachweisen, dass ihre Idee belastbar, dass ein Kundennutzen gegeben und die Idee Marktfähig ist. Der Hauptsitz des Unternehmens ist für mindestens fünf Jahre an das Land Brandenburg gebunden.

Projekte können nur gefördert werden, wenn mit diesen zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht begonnen wurde.

Anträge können jederzeit hier gestellt werden

Anträge können vor Beginn des zu fördernden Projektes hier gestellt werden:
InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB) - Technologie und Medien
Steinstraße 104–106
14480 Potsdam
Tel. (03 31) 6 60-0
Fax (03 31) 6 60-12 34
E-Mail:

www.ilb.de



zurück

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer