<< Themensammlung Förderung

Beteiligungskapital der Bayern Kapital – Seedfonds: Chancenkapital für technologieorientierte Unternehmensgründungen

Kurzbeschreibung

Der Seedfonds Bayern unterstützt Existenzgründer und junge technologieorientierte Unternehmen durch Beteiligungen beim Aufbau des Unternehmens, der Erstellung eines Businessplans und ersten Entwicklungen. Auch wird den Unternehmen ein Coach zur Seite gestellt. Ziel ist es, junge Unternehmen für die Aufnahme von institutionellem Beteiligungskapital vorzubereiten. Die Beteiligung, die in einer Kombination aus offener Beteiligung und Nachrangdarlehen erfolgt, beträgt max. 600.000 Euro.

Gefördert werden

Existenzgründer und kleine und mittlere Unternehmen gemäß KMU-Definition

Fördergebiet

Bayern

Förderart

Beteiligung

Förderbereich

Technologiebranche

  • Kombination aus offener Beteiligung und Nachrangdarlehen
  • Max. 600.000 Euro: Max. 400.000 Euro durch den High-Tech Gründerfonds und max. 200.000 Euro durch den Seedfonds Bayern
  • Die Laufzeit für das Nachrangdarlehen ist auf sieben Jahre beschränk.
  • Die Zinsen auf das Beteiligungsentgelt betragen 10 Prozent p. a. inkl. einer Zinsstundung auf die ersten vier Jahre. 
  • Gründer müssen eine finanzielle Eigenbeteiligung von 80.000 Euro einbringen; bis zu 50 Prozent der Eigenbeteiligung können über Seedinvestoren oder den Coach aufgebracht werden.

Im Einzellfall kann auch eine alleinige Frühphasenfinanzierung durch den Seedfonds gewährt werden:
  • Stille Beteiligung
  • Max. 250.000 Euro
  • Laufzeit bis max. 31.12.2016

Das Beteiligungsentgelt enthält eine fixe Basisvergütung, die unabhängig vom Unternehmensergebnis ist, und eine laufende gewinnabhängige Entgeltkomponente. Gründern müssen eine Eigenbeteiligung in Höhe des mindestens erforderlichen Stamm-/ Grundkapitals einbringen.

Antragsvoraussetzungen

  • Die mit dem Vorhaben verbundenen Risiken müssen kalkulierbar sein.
  • Das Vorhaben muss Chancen am Markt haben.
  • Mehr als 50 Prozent der Unternehmensanteile müssen in den Händen der Know-how-Träger liegen, welche auch in die Geschäftsführung eingebunden sind.
  • Einbindung eines Coaches, der die Beteiligung des Seedfonds Bayern mitbetreut und als Mentor innerhalb des Unternehmens fungiert.
  • Venture Capital darf noch nicht eingeworben sein.
  • Die Gesamtfinanzierung des Innovationsvorhabens muss für mindestens 18 Monate gesichert sein.

Anträge können jederzeit hier gestellt werden

Anträge können jederzeit Verwendung der Antragsformulare zusammen mit einer Stellungnahme des Coaches hier gestellt werden:

Bayern Kapital GmbH
Ländgasse 135 a
84028 Landshut
Tel. (08 71) 9 23 25-0
Fax (08 71) 9 23 25-55
E-Mail: info@bayernkapital.de

Bei Innovationsvorhaben, für die parallel eine Beteiligung durch den High-Tech Gründerfonds angestrebt wird, ist ein weiterer Beteiligungsantrag hier zu stellen:

High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Ludwig-Erhard-Allee 2
53175 Bonn
Tel. (02 28) 96 56 85-00
Fax (02 28) 96 56 85-50
E-Mail: info@high-tech-gruenderfonds.de

www.bayernkapital.de


zurück

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer