<< Themensammlung Förderung

MONEX-Darlehen

Kurzbeschreibung

Die MONEX-Mikrofinanzierung Baden-Württemberg e. V. unterstützt Existenzgründer sowie Kleinst- und Kleinunternehmen, die Kapital benötigen, diesen Bedarf jedoch weder aus ihrem eigenen Umfeld noch mit Hilfe ihrer Hausbank decken können. Die in zwei Stufen gegliederten Darlehen betragen in der ersten Stufe max. 10.000 Euro, in der zweiten max. 20.000 Euro und werden für eine Laufzeit von 36 Monaten gewährt.

Gefördert werden

Existenzgründer, Klein- und Kleinstunternehmen 

Fördergebiet

Baden-Württemberg

Förderart

Darlehen

Förderbereich

Offen

  • Stufe 1: Max. 10.000 Euro
  • Stufe 2: Max. 20.000 Euro
  • Laufzeit: 3 – 36 Monate bei einem jährlichen nominalen Zinssatz von 7,5 Prozent

Die Rückzahlung kann auch in Teilbeträgen ab 500 Euro oder in voller Höhe sofort erfolgen, wobei keine Gebühren für die vorzeitige Rückzahlung anfallen.

Antragsberechtigt sind

Natürliche Personen, bzw. Klein- und Kleinstunternehmen ohne Zugang zum Kapitalmarkt.

Anträge können jederzeit beim jeweils zuständigen MONEX-Regionalberater gestellt werden.

Antragsvoraussetzungen

  • Es muss Fremdkapitalbedarf bestehen, der aus eigener Kraft nicht zu zu decken ist.
  • Personen aus dem persönlichen Umfeld des Antragsstellers müssen sich mit Kleinstbürgschaften von max. 3.000 Euro an der Sicherung des Kredits beteiligen.
  • Persönliche Überzeugungskraft und Glaubwürdigkeit des Antragsstellers
  • Referenzen
  • Existenzgründer müssen einen belastbaren Businessplan und eine Finanzplanung vorlegen.
  • Bereits bestehende Unternehmen müssen die Bilanz vorlegen.

www.monex-bw.de



zurück

Nicht rückzahlbare Fördermittel und bis zu 4.500 Euro vom Staat

Bereits hunderte Gründer und junge Firmen haben kostenlos über die Berater von förderland vor Ort erfolgreich Förderungen beantragt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer