<< Themensammlung Förderung

Ausfallbürgschaften der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg – Kredit

Kurzbeschreibung

Die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg unterstützt Existenzgründer und kleine und mittlere Unternehmen, indem sie die für erfolgversprechende Konzepte notwendigen Kredite verbürgt, mit dem Ziel, eine langfristige, dem Betrieb angemessene Finanzierung zu gewährleisten. Die Obergrenze für Bürgschaften liegt bei max. 80 Prozent des jeweiligen Finanzierungsbedarfs. 

Gefördert werden

  • Existenzgründer
  • Kleine und mittlere Unternehmen

Fördergebiet

Baden-Württemberg

Förderart

Bürgschaft

Förderbereich

  • Handwerk
  • Handel
  • Industrie
  • Verkehr
  • Gastgewerbe
  • Sonstigem Gewerbe
  • Gartenbau

Eine Million Für KMU mit einem Jahresumsatz bis 15 Millionen Euro, jedoch max. 80 Prozent der entsprechenden Kredite zur Finanzierung von Investitionen, Avalen, Betriebsmitteln etc.

Kredite bis 150.000 Euro werden generell mit 80 Prozent verbürgt. Kredite für Bioenergieanlagen werden in der Regel mit 50 Prozent verbürgt.

Kosten:
  • Einmalige Bearbeitungsgebühr von in der Regel 1,0 Prozent der genehmigten Bürgschaft
  • Bürgschaftsprovision von in der Regel 0,8 Prozent p. a. aus dem valutierenden Kreditbetrag

Die Laufzeit der Bürgschaft wird in der Regel an die Laufzeit des Kredites angepasst.

Antragsvoraussetzungen

  • Existenzgründung
  • Betriebserweiterung, bzw. -verlagerung
  • Rationalisierungsmaßnahmen
  • Betriebsmittelfinanzierungen
  • Avale für Anzahlungen, Vertragserfüllung und Gewährleistungen
  • Investitionsvorhaben in Bioenergievorhaben  

Anträge können jederzeit hier gestellt werden

Bürgschaftsbank Baden-Württemberg GmbH
Werastraße 15–17
70182 Stuttgart
Tel. (07 11) 16 45-6
Fax (07 11) 16 45-7 77
info@buergschaftsbank.de

Des Weiteren können Anträge auch bei der jeweiligen Hausbank gestellt werden.

www.buergschaftsbank.de



zurück

Nicht rückzahlbare Fördermittel und bis zu 4.500 Euro vom Staat

Bereits hunderte Gründer und junge Firmen haben kostenlos über die Berater von förderland vor Ort erfolgreich Förderungen beantragt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer