<< Themensammlung Bankgespräch

Kapitalgesellschaft

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bei einer Kapitalgesellschaft handelt es sich um eine Unternehmensform bei der die Haftung der Gesellschaft auf die Kapitaleinlage begrenzt ist.

An einer Kapitalgesellschaft kann sich ein Geldgeber beteiligen, ohne sich gleichzeitig an der Unternehmensleitung beteiligen zu müssen.

Gegensatz: Personengesellschaft


zurück zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer