<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

29.12.07Leser-Kommentare

Musikalische Zeitreise mit Yamelo - Wow!

YameloKaum zu glauben: Zwei Tage vor dem Jahreswechsel stoße ich auf eine Applikation, die es innerhalb weniger Minuten in meine imaginäre Hitliste der coolsten Web-2.0-Dienste des Jahres 2007 schafft: Yamelo ist ein neuer Musikservice, dessen Slogan "Brings back melodies" Programm ist. Bei Yamelo können Nutzer auf einer Zeitleiste ein Jahr und einen Monat wählen und sich anschließend Musikvideos anzeigen lassen, die zu diesem Zeitpunkt gerade angesagt waren. Derzeit ermöglicht Yamelo eine solche musikalische Zeitreise bis zum Januar 1965. Neben den zum ausgewählten Datum passenden Musikvideos wird eine umfangreiche Tagcloud mit im jeweiligen Jahr besonders beliebten Interpreten angezeigt. Ein Klick auf einen Namen liefert eine Liste verfügbarer Clips dieser Band. Die Videos kommen von YouTube. Auffällig ist, dass die zeitliche Einordnung der Clips sowie die Listen der Songs zu einzelnen Interpreten dem Anschein nach größtenteils redaktionell erstellt wurden und nicht auf User Generated Content basieren. Jeder Clip bzw. Titel wird nur einmal gelistet und stimmte in meinen Tests stets mit dem gewählten, zeitlichen Rahmen überein. Wer sich bei Yamelo anmeldet, kann bevorzugte Videos in einer Playlist speichern.

Mir fällt gerade kein passendes Wort für den englischen Begriff "time-waster" ein – genau ein solcher "Zeitverschwender" (im positiven Sinne) ist Yamelo. Ich glaube, dass ich noch viele Stunden auf der Seite zubringen werde. Wer Musik mag und frühere Lieblingstitel wiederentdecken oder unbekannte Songs aus verschiedenden Jahrzehnte erkunden will, wird Yamelo lieben!

via Web2Null

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog zweinull.cc veröffentlicht. Im Mai 2008 wurden zweinull.cc und netzwertig.com zusammengeführt.

Kommentare

  • stephan

    29.12.07 (17:22:33)

    Hat man als User die Möglichkeit eigene Videos in der Zeitleiste zu verlinken? Für "Metalheads" ist die Seite nämlich aktuell noch uninteressant ;-)

  • Martin Weigert

    29.12.07 (17:55:21)

    In Bezug auf Nutzerpartizipation bietet Yamelo im Moment noch sehr wenig. Gut möglich, dass UGC in einem späteren Entwicklungsstadium mehr Gewicht bekommt.

  • neon

    29.12.07 (18:24:26)

    Da habe ich doch gleich erstmal nachgeschaut welche Hits so in meinem Geburtsjahr und Monat angesagt waren ;) wirklich interessant

  • Matthias Dietrich

    29.12.07 (20:56:05)

    "Kan niet verbinden: User 19528yam already has more than 'max_user_connections' active connections" Shared Hosting Problem? Aber nach ein paar versuchen kam ich zumindest auf die Startseite... und weiter :)

  • Martin Weigert

    29.12.07 (22:23:11)

    Jo hatte ich auch ein paar Mal. Nun wissen wir, woher der Betreiber kommt ;)

  • Michael

    30.12.07 (02:19:37)

    Definitiv ne Seite für ansonsten langweilige Tage... Aber auch definitiv keine Seite, wenn man eigentlich arbeiten müsste *g*

  • Florian

    30.12.07 (14:21:15)

    Ich kann auf der Seite nichts in der Art eines Impressums finden. Ob das mit der Urheberrechtsproblematik der Videos zusammenhängt? Mir ist zwar bis jetzt kein Fall bekannt, wo jemand wegen eines Youtube-Videos auf seiner Seite hätte zahlen müssen. Undenkbar ist so etwas (zumindest für mich) jedoch leider nicht.

  • Jomoe

    30.12.07 (21:51:20)

    Hi, das ist wirklich eine coole Site. Danke für den Tipp!

  • Rob

    01.01.08 (19:14:42)

    Sehr schöne Applikation! Gute Idee... Leider fehlen viele Klassiker - hoffentlich kommen die noch peu à peu dazu...

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer