<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

20.03.08Leser-Kommentare

Mit Dropbox Dateien im Web ablegen, synchronisieren und teilen

DropboxDas Hosting von Dateien ist ein trockenes Thema. Zwar kommt fast jeder Internetnutzer früher oder später in eine Situation, in der er Dateien von verschiedenen Computern aus erreichen will oder anderen Personen zugänglich machen möchte, aber letztlich ist der Prozess nur Mittel zum Zweck und wenig aufregend. Zudem funktioniert der von der Schar der Anbieter versprochene, komfortable Transfer kleiner und großer Dateien meist nicht so reibungslos, wie man sich das erhofft. Irgendein Haken findet sich immer, seien es störende Begrenzungen von Speicherplatz, Dateigröße oder Datentransfer, langsame Up- bzw. Downloads oder belästigende Werbung bzw. eine unübersichtliche Oberfläche. Nicht selten zieht man am Ende doch den wenig effizienten Transfer per E-Mail, Instant Messenger oder USB-Stick vor – zumindest dann, wenn Personen ohne fortgeschrittene Weberfahrung und mit begrenzter Geduld involviert sind. Dropbox ist ein neuer Service im geschlossenen Beta-Stadium, der eine lang ersehnte Einfachkeit und problemlose Funktionalität verspricht. Mein Eindruck nach einigen Tagen des Ausprobierens: Noch nicht perfekt, aber nah dran! Bei Dropbox erhalten Beta-Tester fünf Gigabyte Speicherplatz für Sharing und Backup ihren Daten. Das Besondere: Dropbox wird direkt als Ordner in das Betriebssystem (Windows sowie Mac) integriert. Die Funktionsweise erinnert an Speicher-Lösungen à la WebDAV, die von diversen Webspace- und E-Mail-Providern angeboten werden, geht aber in punkto Einsetzbarkeit und Komfort weit darüber hinaus. Mitglieder von Dropbox installieren eine kleine Software, die den Dropbox-Ordner anlegt, und linken diesen zu ihrem Dropbox-Konto. Jeder Rechner, auf dem dies getan wird, ist anschließend mit dem Dropbox-Webspace verbunden.

 

Der Zugang zum Dropbox-Webspace findet direkt

über den Desktop statt.

Im Dropbox-Order kann man beliebige Unterverzeichnisse erstellen. Per Drag & Drop oder Copy & Paste können Daten bei Dropbox abgelegt werden. Diese sind dann von allen Rechnern aus zugänglich, die mit dem Dropbox-Konto verlinkt wurden, und werden automatisch synchronsiert. Wer möchte, kann auch per Webinterface hoch- und runterladen. Einzelne Ordner und Dateien können unter Angabe der E-Mail-Adresse mit anderen Usern geteilt werden. Dazu müssen sich diese allerdings registrieren. Alternativ haben Dropbox-Nutzer die Möglichkeiten, Daten im Verzeichnis "Public" abzulegen. Dort enthaltene Files haben jeweils eine eigene Adresse und können von jedermann ohne vorherige Registrierung heruntergeladen werden. Ein weiteres, erwähnenswertes Feature ist der Foto-Ordner. Bilder, die dort gespeichert werden, sind über eine exklusive URL öffentlich erreichbar und werden in Form einer Galerie dargestellt.

Dropbox präsentiert ein äußerst praktisches und durchdachtes Konzept, das sich sowohl als kurzfristige Backup-Lösung als auch zum bequemen Teilen von Dokumenten, Fotos, Videos, Musikstücken und anderen Dateien eignet. Mit dem Speichern zu großer Dateien sollte man jedoch vorsichtig sein: Aufgrund der ständigen Synchronisation mit allen an ein Konto angeschlossenen Computern kann ein signifikantes Datenvolumen anfallen, was auf Dauer weder Dropbox noch User mit langsamer Internetanbindung oder fehlender Flatrate glücklich macht. Nach dem Ende der Beta-Phase wird das Dropbox-Team Accounts mit einem Gigabyte Webspace kostenlos anbieten, für mehr Speicher und Premiumfunktionen muss gezahlt werden. Beta-Tester behalten aber ihre kostenlosen Fünf-Gigabyte-Konten.

Auf Anfrage wurde mir von Seiten Dropbox mitgeteilt, dass man momentan aus Kapzitätsgründen keine weiteren Einladungen zur Verfügung stellt. Mit Hilfe des Teilens eines Dropbox-Ordners lässt sich dieses "Problem" aber offensichtlich aus der Welt schaffen. Wer Dropbox ausprobieren möchte, kann einen Kommentar und seine E-Mail-Adresse hinterlassen. Ich werde dann einen leeren Ordner mit euch teilen. Ihr solltet anschließend eine Einladung zu Dropbox erhalten (ohne Garantie, dass dies unbegrenzt funktioniert).

Siehe auch

Zwölf Dienste, die Internetnutzer produktiver und effizienter machen

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog zweinull.cc veröffentlicht. Im Mai 2008 wurden zweinull.cc und netzwertig.com zusammengeführt.

Kommentare

  • Lars

    20.03.08 (13:10:34)

    Na das klingt doch mal ganz vielversprechend. ch bin schon seit längerem auf der Such nach einer Möglichkeit Dateien einfach via Internet auszutauschen. Bisher hat mir aber kein Service so wirklich gefallen. Ich würde das wohl gerne mal testen, und einen leeren Ordner mit Dir teilen :-)

  • Johannes

    20.03.08 (13:26:04)

    hehe, also ist heute der Tag für den Beitrag gekommen... cool :-) Ich find den Dienst gut, was mich stört ist allerdings, dass ich beim Setup nicht definieren kann, wo der Dropbox Ordner erstellt wird. Ein kleiner Wermutstropfen für mich, der die Windows-Standardordner hasst. Die URL-Struktur finde ich auch etwas unschön. Eine Url-Struktur ala dropbox.com/username/shared_folder/ wäre weit aus intuitiver als das aktuelle parametermodell, dass das erraten von urls unömglich macht. ansonst: top!

  • Buzz

    20.03.08 (13:38:17)

    Wie immer wenn`s ums BETA testen geht, kann ich nicht widerstehen! Falls Du also noch einen Invite übrig hast - >Dankeschön! Ich könnte mich mit einer Einladung zu tunesBag.com revanchieren, falls Du noch über keine Einladung dazu verfügst...

  • Thomas

    20.03.08 (13:41:51)

    Ich habe die Infos rum um Dropbox in letzter Zeit auch verfolgt. Nur bin ich leider auch noch an keine Einladung gekommen. Wäre super, wenn das mit dem leeren Ordner klappt! :-)

  • Fadi

    20.03.08 (14:25:28)

    Hui, das ist aber echt nicht verkehrt! :-) Würde das auch gerne mal ausprobieren!

  • Mila Frerichs

    20.03.08 (14:55:21)

    Dropbox ist ein sehr interessantes Konzept, habe mich auch schon um eine Einladung bemüht aber bisher keine bekommen. Würde mich über eine "Einladung" freuen. Danke schonmal...

  • Sams

    20.03.08 (15:44:34)

    Ist wohl nicht viel anders als GMail Drive. Oder?

  • axel

    20.03.08 (16:22:40)

    Gmail Drive ist schon Geschichte... :)

  • mike

    20.03.08 (16:37:24)

    fragt sich nur wieso.. ;)

  • Michael

    20.03.08 (17:14:30)

    Hallo Martin, wenn's noch funktioniert, würde ich mich auch freuen, den Dienst auszutesten - deine Beschreibung macht Appetit. :-) Ich suche auch schon länger nach einer komfortablen Lösung, um den Speicherstick-Terror endlich etwas einzudämmen... Schönen Gruß, Michael

  • Albert

    20.03.08 (17:27:01)

    DropBox hört sich nach der Lösung an, die ich schon die ganze Zeit suche, um komfortabel die Daten von drei Computern miteinander abzugleichen... Würde mich sehr freuen, wenn mir noch jemand eine Einladung zukommen lassen könnte! Vielen Dank schon mal und liebe Grüße, Al

  • Martin Weigert

    20.03.08 (18:34:02)

    Jo bin ein paar Tage im Urlaub mit (freiwillig) sehr begrenzter Onlinenutzung, da macht sich das gut als vorproduzierter Beitrag ;) Welche Rolle spielt eigentlich der Standort des Dropbox-Ordners? Ist doch eh nur ein virtuelles Verzeichnis. Man kann ja locker einen Shortcut auf den Desktop legen.

  • Martin Weigert

    20.03.08 (18:45:47)

    Sehr schade. Es gibt offensichtlich nur zwei Einladungen pro Account. Ich habe zwei Konten, also vier Einladungen, wovon eine bereits vergeben war. Daher haben jetzt lediglich Lars, Buzz und Thomas eine bekommen. Für die anderen heißt es daher leider, geduldig zu sein.

  • Martin Weigert

    20.03.08 (18:53:11)

    Danke, hab ich schon.

  • Buzz

    20.03.08 (19:15:33)

    Besten Dank, Martin!!!

  • Thomas

    21.03.08 (01:17:44)

    Na das klingt ja auch sehr interessant, würde mich auch freuen, wenn ich das mal irgendwie ausprobieren könnte. Aber ich übe mich auch gern in Geduld. ;)

  • andiwolf

    21.03.08 (01:24:44)

    hallo. ich würde auch gerne noch interesse am beta-testing anmelden :> aw

  • neon

    21.03.08 (02:05:37)

    Hallo, ich weiß, dass ich spät dran bin. Aber wenn sich irgendwie noch was auftun sollte dann würde ich micht sehr über eine Einladung freuen. Sieht sehr sehr vielversprechend aus der Service!! Gruß

  • Roland

    21.03.08 (10:42:16)

    auch wenn ich jetzt für paranoid gehalten werde habe ich irgendwie probleme damit meine daten bei einem externen anbieter abzulegen. Für Dateien die unbedenklich sind wie irgendwelche urlaubsfotos oder anderes ist das mit sicherheit in cooles und einfaches tool. Aber wenn es um sensible Daten eines Unternehmens geht das vielleicht - wie das heute bei einigen schon üblich ist - über verschiedene Standorte verteilt ist (Freelancer, Vertriebsniederlassungen etc.) - weiß ich nicht ob das so gut ist dass Daten so im Netz liegen. Da machen meiner Meinung nach andere Lösungen mehr Sinn.

  • Thomas

    21.03.08 (11:43:14)

    Ich bin auch an einer Einladung interessiert. Warte schon sehnsüchtig auf eine Invitation von dropbox. Vielleicht bekomme ich ja nun eine von dir :)

  • Martin Weigert

    21.03.08 (18:22:50)

    Roland klar, da muss man immer von Fall zu Fall abwägen.

  • Christian

    21.03.08 (18:48:47)

    Wäre Klasse eine Einladung zu bekommen :)

  • Simon Ruschmeyer

    21.03.08 (18:51:25)

    Würde mich sehr freuen, einen leeren Ordner mit zu teilen! Hab schon einige DateiHosting-Dienste auprobiert und war immer unzufrieden! Grüße! Simon

  • Martin Weigert

    21.03.08 (20:07:45)

    Sorry, leider alle weg.

  • gugus

    26.03.08 (16:41:04)

    hat noch jemand eine Einladung für mich ?

  • emanuel

    31.03.08 (10:01:09)

    hi. würde mich auch sehr über eine einladung freuen! danke

  • Jörg

    03.04.08 (09:29:11)

    hi hätte auch gerne eine einladung wenn möglich sehr fazinierendes tool...... vielen dank

  • dropboxfan08

    03.05.08 (21:51:05)

    Hi wuerde mich riesig darauf freun, danke schon mal im voraus.

  • Eric

    14.05.08 (21:28:23)

    Hallo, nach genau einer solchen Lösung bin ich schon lange auf der Suche. Über eine Einladung würde ich mich sehr freuen. Gruß aus Hamburg. Eric

  • doneld

    26.05.08 (08:28:27)

    Hi, hat noch jemand einen invite? wäre wirklich cool! doneld ÄÄÄÄÄT gmail PUUNKT com

  • socialbreakz

    03.06.08 (14:39:24)

    Wer noch Interesse an einer wuala-Einladun hat, schreibt mir einfach ein kurze Mail. Ich habe noch mehr als genug davon, derzeit ca. 190 Stück. socialbreakz@web.de

  • Dave

    08.06.08 (14:08:49)

    Ich habe mal eine Anleitung erstellt für ein automatisches Backup der Adressbuch- und iCal-Daten mit AppleScript, iCal und Dropbox. (Mac only!)

  • Steffen Mayer

    05.07.08 (15:11:48)

    hi, bitte um invite... mail: steffen.mayer (at) gmail dot com vielen dank!

  • vonThalbach

    08.09.08 (16:30:04)

    Bitte um Einladung!!! wasniemandbraucht@googlemail.com

  • A.P.

    13.09.08 (10:02:42)

    Was ist der Unterschied zu z.B. FolderShare von Microsoft (abgesehen davon, dass es nicht noch ein Big Brother ist, der ohnehin schon zuviel weiß)? Gibt es irgendwo eigentlich eine Übersicht, welche Lösungen dafür zur Zeit am Markt sind (bezahlt und nicht bezahlt?).

  • manfreed

    16.09.08 (21:34:50)

    hallo! entweder hab ich was nicht kapiert oder das tool hat für mich einen entscheidenden nachteil: ich würde es verwenden um auf daten aus verschiedenen bereichen (sprich ordnern am mac) zugreifen zu können. zuerst dachte ich dropbox funktioniert vielleicht auch mit alias dateien, das tut es offensichtlich nicht. so hat es aber den nachteil, dass ich dateien oder (unter) ordner dann entweder nicht auf dropbox habe, oder die dateien sind nicht mehr in den bereichen/ordnern zu finden wo sie sachlich hingehören. wie gesagt, ich denke mir so kanns nicht gemeint sein. und dass ich mir ein apple script schreiben muss ist wohl auch nicht sehr bequem....

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer