<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

20.10.07

Exklusiv: Demographie der deutschen Facebook-Nutzer

facebook_logo.gifDer englischsprachige Blog AllFacebook.com hat auf eine Möglichkeit hingewiesen, mit der sich bisher nicht veröffentlichte demographische Daten über Facebook-Nutzer aus einem bestimmten Land gewinnen lassen. Dazu wird die Funktion "Flyers Pro" genutzt, mit der man innerhalb der Plattform Anzeigen auf Klickpreisbasis schalten kann. Teil der Anzeigenbuchung ist die genaue Festlegung der Zielgruppe, die später die Werbemaßnahme sehen soll. Zahlreiche Filtermöglichkeiten existieren, die jeweils die maximal erreichbare Nutzerzahl innerhalb eines Landes anzeigen. Die zugrunde liegenden Daten basieren auf den Informationen, die User in ihrem Profil angegeben haben.

Ich habe ein wenig mit den Filterfunktionen herumgespielt und folgende, bisher unveröffentlichte Angaben zur Demographie der deutschen Facebook-Nutzer mit Stand 20. Oktober 2007 14:00 Uhr protokolliert: Gesamtzahl der Facebook-Mitglieder aus Deutschland: 260.000

davon im Network "Germany": 140.000

Alter:

0 - 18 Jahre: 13.300

18 - 29 Jahre: 197.740

30 - 39 Jahre: 38.540

40 - 49 Jahre: 5.700

50 - 59 Jahre: 1.740

60 - 65 Jahre: 2.740

Davon mit Angaben zum Geschlecht: 192.000

95.000 männlich, 97.000 weiblich

Davon mit Angaben zum Familienstand: 141.300

65.900 Singels, 50.000 in einer Beziehung, 4.460 verlobt, 20.960 verheiratet

Davon mit Angaben zum Bildungsstand: 51.100

16.600 High School, 10.000 College, 24.500 Alumni

Facebook Flyer ProDa mit großer Wahrscheinlichkeit nicht alle von den Nutzern gemachte Angaben korrekt sind, sollten die Zahlen höchstens als verlässlicher Trendmesser gesehen werden. Schlussfolgerungen, die man ziehen kann: Etwas mehr als die Hälfte aller Facebook-Nutzer aus Deutschland ist Mitglied im Germany-Network. Der Großteil der hiesigen Mitglieder ist zwischen 18 und 29 Jahren alt. Die Angaben zum Bildungsstand geben kein verlässliches Bild ab, was sicher auch mit der (noch) nicht erfolgten Anpassung der Bezeichnungen an das deutsche Bildungssystem zu tun hat.

Facebook-Mitgliederzahlen in Europa:

Großbritannien: 6,4 Millionen (ca. 10 Prozent aller Briten)

Norwegen: 891.000 (fast 20 Prozent aller Norweger)

Schweden: 828.000 (ca. 10 Prozent aller Schweden)

Frankreich: 430.000

Deutschland: 260.000

Spanien: 179.000

Italien: 121.000

Niederlande: 110.000

Schweiz: 100.000

--

USA: 20 Millionen

Kanada: 7,4 Millionen

Nach dem angekündigten Start von lokalen Sprachversionen ist mit einem starken Ansteigen der Zahlen in den meisten europäischen Ländern zu rechnen. Ursprünglich war der Launch von verschiedenen Sprachen noch für dieses Jahr geplant. In einem Interview mit Vanity Fair nennt Facebook-Gründer Mark Zuckerberg aber Anfang 2008 als spätesten Zeitpunkt für die Internationalisierung des Social Networks.

Update

Passend zum Thema Facebook hier noch ein kleines Schmankerl: Mark Zuckerberg im Interview auf dem Web 2.0 Summit, der in der vergangenen Woche in San Francisco stattfand. So genial der CEO von Facebook auch sein mag – an seiner medialen Ausstrahlung muss er noch ein bisschen arbeiten. via Read/Write Web

Übrigens – die Facebook-Gruppe von zweinull.cc nicht vergessen!

 

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog zweinull.cc veröffentlicht. Im Mai 2008 wurden zweinull.cc und netzwertig.com zusammengeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer