<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

07.11.07Leser-Kommentare

Drop.io: eine richtig coole Art des Filesharings

Update: Wir haben acht Premium-Accounts für Drop.io! Mehr dazu unten.

Drop.ioEs gibt bereits hunderte, wenn nicht tausende Wege und Dienste, Dateien online zu speichern und mit anderen zu teilen. Mit Drop.io kommt noch einer hinzu, und zwar ein richtig guter! Drop.io bietet Nutzern kostenlos eine komfortable und einfach einzurichtende Oberfläche mit 100 MB Webspace ("Drops"), auf der sie beliebige Daten ablegen und für andere zugänglich machen können. Jeder Drop ist über eine eigene URL zu erreichen. Drop.io besticht nicht nur durch seine cleveren, praktischen Funktionen, sondern auch durch sein minimalistisches und stilvolles Design. Um einen neuen Drop anzulegen, wählt man auf der Startseite von Drop.io die Datei(en) aus, die hochgeladen werden soll(en). Darunter wird einem ein zufälliger Name für den Drop vorgeschlagen. Hier kann auch eine eigene Kreation eingetragen werden. Wer einen Passwortschutz einrichten will, kann im nächsten Feld das Passwort festlegen. Der Drop ist dann nur für Anwender erreichbar, die das Passwort kennen. Bevor man mit einem Klick auf "Drop it" die ausgewählten Dateien hochlädt und den Drop damit einrichtet, sollte man sich noch für eine Haltbarkeit entscheiden (maximal ein Jahr) und festlegen, über welche Rechte Besucher des Drops verfügen sollen: ausschließlich Leserechte (Download), Rechte zum Lesen und Hinzufügen von Notizen, Leserechte (Download) und Schreibrechte (Upload).

Drop.io ScreenshotNachdem der Upload abgeschlossen ist, gelang man zu seinem Drop. Wer will, kann sich ein Admin-Passwort einrichten. Mein Test-Drop ist über die Adresse drop.io/dasisteintest (Passwort: zweinull) zu erreichen. Alle Dateien lassen sich in chronologischer Reihenfolge, in einer Auflistung nach Datei- bzw. Medientypen sowie in einer (wenig nützlichen) interaktiven Ansicht anzeigen. Während z.B. Word-Dateien lediglich zum Download zur Verfügung stehen, werden gängige Musik-, Bild- und Videoformate mit Flash direkt innerhalb des Drops wiedergegeben. Auch ein Herunterladen ist möglich.

Rechts von der Dateiübersicht befinden sich je nach Rechtevergabe maximal vier Links zum Hinzufügen von Inhalten: "Files" für den Upload weiterer Dateien, "Links" und "Note" für das Hinzufügen von Links bzw. Notizen sowie "Via-Email". Hinter letzterem Link versteckt sich die zum Drop gehörige E-Mail-Adresse, in meinem Fall dasisteintest@drop.io. Alle Anhänge, die von einem beliebigen Internetnutzer an diese Adresse geschickt werden, landen automatisch im Drop. Fantastisch, oder? Damit lässt sich der Drop.io-Webspace selbst ohne das Öffnen des Browsers aus dem E-Mail-Programm befüllen.

Die einzige wirkliche "Schwäche" von Drop.io, der ich mir im Moment bewusst bin, ist das Speicherlimit von 100 MB. Im Admin-Bereich gibt es einen Menüpunkt, mit dem ein Upgrade auf einen Premium-Drop durchgeführt werden kann, der einen Gigabyte Webspace beinhaltet. Dazu ist die Eingabe eines Codes notwendig. Ein solcher Zugangscode ist im Moment noch nicht über die Seite verfügbar (Drop.io befindet sich in einer frühen Alpha-Phase). Aber auch 100 MB sind für den Anfang nicht schlecht. Wenn auch die Geschwindigkeit und Erreichbarkeit von Drop.io langfristig stabil und akzeptabel bleiben, dann könnte ein kostengünstiges Premium-Angebot mit Speicherplatz im Gigabytebereich sicher einige (wenn nicht viele) Freunde finden.

Das Drop.io-Team ist so nett und spendiert zweinull.cc acht Premium-Accounts mit jeweils einem Gigabyte Webspace. Wer einen haben möchte, meldet sich in den Kommentaren.

Wer mit meinem Test-Account ein wenig herumspielen möchte: Nur zu. Testet, was das Zeug hält! Passwort: zweinull

via Center Networks .

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog zweinull.cc veröffentlicht. Im Mai 2008 wurden zweinull.cc und netzwertig.com zusammengeführt.

Kommentare

  • Christoph Wagner

    08.11.07 (09:35:04)

    Also zumindest dein Test Drop sieht mal sehr stylish aus. Bin gespannt wie sich das entwickelt, gerade in Hinsicht auf die Geschwindigkeit:) PS: Bevor ich hier jmd. den Premium Account wegnehme: Ich will keinen haben;)

  • André Mersch

    08.11.07 (10:11:04)

    Danke für die Vorstellung - ich bin begeistert. Das Premium-Account-Angebot nehme ich gern an.

  • Dennis Schäffer

    08.11.07 (10:19:43)

    Eine interessante Variante. Auch ich nehme gerne ein Premium-Account. Danke im Voraus.

  • Zinthirius

    08.11.07 (10:54:52)

    Ein Spitzen-Angebot! Hab es bereits getestet und würde auch gern ein Account abgreifen!

  • Chris

    08.11.07 (11:20:31)

    Ist ja ähnlich wie box.net, oder? In jedem Falle würfe ich gerne einen Account erludern ;)

  • Stefan

    08.11.07 (11:43:59)

    Sehr cooler Dienst - habe immer schon ein Hybrid gesucht, dass Youtube / Youmix und Rapidshare-Funktionalitäten SO GUT umsetzen kann - Imageshack brauche ich dann wohl auch in Zukunft nicht mehr 8-) Auf jeden Fall würde ich mich über einen Account freuen. BG, Stefan

  • Sebastian

    08.11.07 (11:53:55)

    coole idee es mal wieder minimalistisch zu machen. Wenn noch was zu gewinnen ist, würde ich mich als Gewinner anbieten!?

  • Paul

    08.11.07 (12:03:37)

    Wenn die so weitermachen, können sie womöglich ganz fett in den Markt eingreifen. Gratulation! Freue mich über einen Account, sofern noch einer übrig ist. Danke! PK

  • Martin Weigert

    08.11.07 (12:09:45)

    Wer nimmt den Letzten? ;) Ich versende die Codes im Laufe des Tages.

  • Alex

    08.11.07 (12:16:38)

    Sehr tolle Sache, bin begeistert :-) P.S.: *meld* *g*

  • Martin Weigert

    08.11.07 (12:20:17)

    Damit sind alle weg und die Codes verschickt! Das ging wieder einmal sehr schnell :D

  • Zinthirius

    08.11.07 (15:44:33)

    Bei mir ist leider nix angekommen :-( Vielleicht bei eMailAddy vertippt? Wäre toll wenn es noch klappt! Danke

  • Martin Weigert

    08.11.07 (15:56:45)

    Komisch. Ich habe die Mail nochmals an dich geschickt. Wenn sie wieder nicht ankommt, schicke mir mal eine Mail an martin at zweinull.cc, am besten von einem anderen Account.

  • Zinthirius

    08.11.07 (16:23:59)

    Ist angekommen! Super! Danke!

  • Buzz

    12.11.07 (10:55:31)

    Falls noch ein kostenloser Premium-Account übrig ist, würde ich mich sehr darüber freuen!!!

  • Martin Weigert

    12.11.07 (11:01:31)

    Leider nicht, sorry.

  • Sebastian

    22.11.07 (15:32:44)

    hat jemand die Möglichkeit an drop.io Wünsche für Funktionen zu äußern, ich kann keine E-Mail finden... Ich hätte gern Ordner oder Tags um Daten etwas aufzuräumen danke

  • Martin Weigert

    22.11.07 (16:50:57)

    Schreib an contact@dropio.com

  • hamid

    12.03.08 (06:25:29)

    I appreciate for the nice offer.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer