<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

25.07.08Leser-Kommentare

ZDF auf YouTube: Obama für alle

Die Rede von Barack Obama in Berlin beherrscht heute die Titelseiten. Im Internet gibt es Videos des Auftritts auf Abruf, mit oder ohne deutsche Silmutanübersetzung.

Obama in Berlin (Bild Keystone)Rund 200.000 Menschen versammelten sich auf der Obama-Fanmeile und hörten die Rede des designierten Präsidentschaftskandidaten der amerikanischen Demokraten. Tausende Menschen standen in der Abendsonne und jubelten Obama zu, der von einer gemeinsamen Verantwortung im Kampf gegen Atomwaffen, Terrorismus und Klimawandel sprach. Die Rede in Textform gibt es zum Beispiel hier – eindrücklicher ist natürlich ein Video des Auftritts. Entweder in den Mediatheken von ARD und ZDF mit deutscher Übersetzung – oder auf YouTube, eingestellt vom ZDF, in guter Qualität:

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog medienlese.com veröffentlicht. Im September 2009 wurden medienlese.com und netzwertig.com zusammengeführt.

Kommentare

  • mark

    25.07.08 (14:22:25)

    Die Obama-Rede im O-Ton ohne deutsche Synchronübersetzung gibt es auch in der ZDF Mediathek in gewohnt guter Qualität, weit besser als bei Youtube: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/547400

  • Chavez

    26.07.08 (18:22:26)

    Völlig überschätzt, dieser Ballack Obama. Die Wahrheit hier: http://www.wahlinfo-bayern.de

  • FIDEL

    27.07.08 (00:59:38)

    Aber hallo, gönnt ihm mal wieder keiner die Sause in Afghanistan? Zahlen wir ihm halt den Feldzug oder schicken ihm so 2-3.000 Verteidigungsbeamte der BW mehr. Schneiderhahn wirds richten. Schlag nach bei Georg Kennan 1946.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer