<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

04.12.08

Youtube-Videos ohne die neue Suchleiste einbetten

Ohne Vorwarnung hat YouTube bei eingebetteten Videos eine in der Tat hässliche Suchleiste eingeführt. Angezeigt wird sie oberhalb des Videos bevor und nachdem ein Video abgespielt wurde. Ebenso wird sie eingeblendet, wenn man beim Abspielen mit dem Mauszeiger über das Video fährt.

Beispiel mit dem Black Knight:

Das erhöht die Möglichkeit, dass mehr YouTube-Videos angeschaut werden, wird aber auch vielen Usern, die Videos eingebettet haben, nicht gefallen.

Besonders ärgerlich dabei ist, dass die Suchleiste nachträglich in allen eingebetteten Videos angezeigt wird. Das macht noch einmal deutlich, wie sehr man sich mit dem Einbetten von Widgets, wie eben YouTube-Videos, deren Anbietern ausliefert. Ein Mitspracherecht, wenn die eingebetteten Objekte nachträglich geändert werden, hat man nicht immer.

Will man YouTube-Videos ohne die Suchleiste einbetten, muss man &showsearch=0 im Embed Code hinzufügen, wie auf der offiziellen Google-Seite zu den Code-Parametern beschrieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer