<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

17.07.08Leser-Kommentare

Y Combinator: Slinkset - Soziale News zum Selbermachen

Auch soziale Newsseiten wollen in Nischen eindringen und Partikularinteressen befriedigen. Das gestern gestartete Slinkset ist eine sehr schicke, gehostete Lösung dafür.

Mit ein paar Klicks kann man seine eigene soziale Nachrichtenseite zusammenstellen und im gegebenen Rahmen konfigurieren. Neben dem Design kann man festlegen, ob die Seite öffentlich zugänglich ist oder nur für geladene Gäste, ob kommentiert werden kann oder nicht, wie für Nachrichten gevotet werden kann, usw. Wer will, kann die Seite auch einer eigenen Domain zuweisen.

slinkset

Auch wenn es schon einige andere Möglichkeiten in diesem Bereich gibt (der open source digg-Klon Pligg ist weit verbreitet, coRank ist ein Beispiel für eine gehostete Lösung), Slinkshot ist zur Zeit wohl die am einfachsten zu verwendende und optisch ansprechendste Variante.

TechCrunch verweist auf ein pikantes Detail am Rande: Slinkset ist eines der Startups aus Paul Graham’s Talenteschmiede Y Combinator. Y Combinator investiert sehr kleine Summen (üblicherweise die Lebenshaltungskosten für die Gründer für 6 Monate) in sehr viele Startups für einen (üblicherweise) einstelligen Prozentsatz, steht dann mit Rat, Tat und Beziehungen zur Seite, und nicht selten bringen sie die Projekte zu einem erfolgreichen Exit.

Das wohl bekannteste von Y Combinator inkubierte Startup ist reddit, welches vor etwa 2 Jahren von Condé Nast (Im Techbereich u. A. Wired, Ars Technica) übernommen wurde. Condé Nast hat zunächst ein paar eigene Vertikale damit realisiert, seit Anfang diesen Jahres konnte man auf reddit auch eigene reddits starten, und vor etwa einem Monat wurde der Code von reddit unter einer Open Source Linzenz veröffentlicht und jeder, der will, kann nun auch seine eigene social news Seite selbst hosten. Doch damit ist natürlich etwas Aufwand und Sachkenntnis erforderlich.

Slinkset nimmt sich dieses Problems an und verspricht reddits für die technisch weniger versierten Massen. Aus Sicht von Y Combinator ist das eine sehr effiziente Wiederverwendung von bereits investierter Energie. Das Know-How bezüglich reddit ist natürlich noch immer vorhanden. Wie TechCrunch sehr schön sagt:

Now, it seems that Y Combinator is hoping that lightning will strike twice.

Kommentare

  • andylenz

    17.07.08 (16:18:06)

    habe mich gerade bei slinkset registriert und es ist erstaunlich simpel dort ein kleines social news aggregationsportal zusammen zu klicken. leider fehlt ein opml-importer. hier mal meine öffentliche testinstanz mit ein paar deutschsprachigen tech-newsquellen http://tech.slinkset.com/ das ganze hat ca. 15 min gedauert...

  • Markus Spath

    17.07.08 (17:10:59)

    netter Truck ;-)

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer