<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

05.01.09Leser-Kommentar

Twitter-Accounts von Spears und anderen Berühmtheiten gehackt

Ankunft im Mainstream? Twitter-Accounts von diversen Berühmtheiten wurden übernommen und Fakemeldungen in ihren Namen gepostet.

Nach der twply-Sache und den Phishing-Angriffen vor ein paar Tagen geht auf dem Mikroblogging-Dienst Twitter bereits der nächste Skandal nieder.

Diesmal wurden Accounts von gleich mehreren diversen (US-)Berühmtheiten gehackt.

Neben dem Account des erzkonservativen US-Senders Foxnews mit einer (Fake?-)meldung zu Fox-Moderator Bill O'Reilly:

 

 

hat es auch Rick Sanchez von CNN:

und Britney Spears erwischt:

Update: Alle Fake-Tweets wurden mittlerweile gelöscht. Ebenfalls gehackt war Barack Obamas Twitter-Account. Siehe auch die Berichterstattung in der US-Techblogosphäre.

(via FriendFeed)

Kommentare

  • Andrea Mayer-Edoloeyi

    05.01.09 (22:13:05)

    Ich habe einen Spam-Tweet von Obama bekommen ;-) Link auf eine windige Internet-Lotterie

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer