<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

13.03.07Kommentieren

Titanic TV

Neue Medienanbieter drängen allenthalben auf den Markt. Eine von der NZZ zitierte Studie spricht von gar von epochalen Veränderungen im Journalismus (was man, by the way, vom gross angekündigten Relaunch der Printausgabe der zitierenden Zeitung bisher so nicht behaupten kann).

So zum Beispiel das Verbrauchermagazin Titanic-TV, das sich gemäss eigenen Angaben an Angepasste und Mitläufer richtet und seine Zuseher mit der ersten Ausgabe etwas verwirrte. Die zweite Ausgabe ist nun aber von ganz anderem Kaliber. Erik Weihönig, angeblich Verleger und Inhaber des Faktenmagazins Titanic, präsentiert einen eingekauften Beitrag. Mit dabei: M. A. Numminen. Sehen Sie selbst:

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog medienlese.com veröffentlicht. Im September 2009 wurden medienlese.com und netzwertig.com zusammengeführt.

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer