<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

27.08.11

Samstag App Fieber: RelationMesh, Foxplorer, Charcount

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind.

Dieses Mal mit: RelationMesh – Beziehungen organisieren; Foxplorer – personalisierte Reiseführer erstellen; und Charcount – Zeichen zählen.

RelationMesh ist ein frisch geschlüpfter Webdienst, mit dem man das eigene Beziehungsnetzwerk verwalten und in der Folge gewichten kann. Das Prinzip dabei ist, dass konkrete ‘Beziehungen’ nach einem bestimmten Muster eingegeben werden – etwa: #meeting mit flateric@xyz.com wegen video zu #flatbeat. E-Mail-Adressen stehen dabei für Kontakte, via Hashtags können Kategorien definiert werden. Alle Aktionen und Beziehungen werden dadurch später nachvollziehbar und durchsuchbar, man entwickelt eine Art annotierende Schicht über den eigenen sozialen Graphen.

Der Foxplorer ist ein neuer Online Reiseplaner, mit dem man sich personalisierte Reiseführer erstellen kann. In einem ersten Schritt gibt man die Länge der Reise an und gewichtet seine allgemeinen Interessen (Architektur, Kunst und Geschichte, Shopping und Unterhaltung, Natur). Auf Basis dieser Prioritäten werden Reiseziele vorgeschlagen, die man (unbedingt oder eventuell) hinzufügen oder ablehnen kann. Der eigene Reiseführer kann danach kostenlos als PDF heruntergeladen werden (die Karte mit den Zielen haben sie dabei leider vergessen). Derzeit erfasst der Foxplorer 14 Städte und Regionen (u.a. Berlin, Dresden, Dubai und Hamburg), am Ausbau wird kontinuierlich gearbeitet.

Charcount ist ein minimalistisches Tool, das tut, was der Name verspricht: Es zählt die Anzahl an Zeichen eines Textes. Neben den Zeichen werden auch noch Zeichen ohne Leerzeichen, Wörter, Zeilen, Normzeilen und Normseiten berechnet, wobei die Normzeilen und Normseiten in der Zeichen- bzw. Zeilenlänge frei parametrisierbar sind. Was vielleicht fehlt ist die durchschnittliche Lesedauer für den Text, aber es ist eine bequeme Möglichkeit, sich als Blogger, Übersetzer oder Webmaster schnell über den Umfang eines Textes zu informieren.

[hide]

RelationMesh

Foxplorer

CharCount

[/hide]

[photos title=""]

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer