<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

31.05.14Leser-Kommentare

Samstag App Fieber: Deepr, Schöne Briefe, EchtPost

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind.

Dieses Mal mit einem Text-Special: Deepr – Artikel schreiben lassen; Schöne Briefe – Briefe schreiben lassen; und EchtPost – Postkarten schreiben lassen.

Während die Krautreporter noch an ihrer Finanzierung arbeiten, versucht Deepr das Modell crowdfinanzierter Journalismus etwas granularer zu realisieren. Das Grundprinzip ist vergleichbar, nur werden hier konkrete Artikel mit je einem Euro gefördert. Finden sich ausreichend Interessierte, wird der Artikel geschrieben, ansonsten eben nicht. Ein weiterer Unterschied scheint zu sein, dass nur Finanzierer den jeweiligen Artikel zu lesen bekommen.

Wer andererseits lieber selbst schreibt, allerdings nur noch wenig Vertrauen in die Optik oder Interpretierbarkeit der eigenen Handschrift hat, dem möchte Schöne Briefe helfen. Zur Auswahl stehen dort eine Reihe an Kartenformaten, Designs und Papieren, die in der Folge handschriftlich oder in Kalligraphie mit einem Text der eigenen Wahl beschrieben und dem Adressaten zugestellt werden. Ganz billig sind die schönen Briefe nicht, insofern ist der Dienst wohl eher für besondere Anlässe geeignet.

Mit EchtPost kann man wiederum ‘echte’ Postkarten verschicken, die nicht den allerhöchsten Ansprüchen genügen müssen. Man sucht ein Motiv aus, schreibt eine Nachricht, wählt ein Layout und eine Schrifart aus, gibt die Adresse des Empfängers ein und 2,30 Euro später befindet sich die Postkarte schon auf dem Weg in den Briefkasten des Adressierten. Alternativ kann auch ein Termin dafür festgelegt werden.

Kommentare

  • m

    31.05.14 (11:02:27)

    Bin etwas erstaunt, hier noch gar nichts zu http://www.patreon.com/ gelesen zu haben. Findest du es für nicht berichtenswert?

  • Markus Spath

    31.05.14 (12:17:57)

    Das Samstag App Fieber beschränkt sich auf Anwendungen aus dem DACH-Raum. (der Ansatz davon schaut aber nicht uninteressant aus)

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer