<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

06.09.14Leser-Kommentare

Samstag App Fieber: Debattenmonitor, Ello, Spotgun

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind.

Dieses Mal mit: Debattenmonitor für SZ; Ello – ein soziales Netzwerk; Spotgun – Werbung raten.

Rivva hat für die Süddeutsche Zeitung einen Debattenmonitor für SZ gebaut. Rivva sammelt dabei wie gewohnt die Reaktionen auf Artikel aus der Blogosphäre und dem sozialen Web, unter dem jeweiligen Artikel der Süddeutschen wird ein Link zur entsprechenden Sammelseite von Rivva angezeigt. Aus eigenartigen rechtlichen Gründen funktioniert das allerdings nur in den ersten 48 Stunden nach Erscheinen eines Artikels. Dafür wurden von der Süddeutschen die Kommentare unter den Artikeln überhaupt abgeschafft, siehe Lassen Sie uns diskutieren. Die Leser sind aber eingeladen, täglich über drei Themen auf hoffentlich hohem Niveau zu debattieren.

Mit Ello gibt es endlich wieder einmal ein soziales Netzwerk, das sich von Twitter inspirieren ließ. Das Grundprinzip ist bekannt: man kann eigene Gedanken oder Fotos posten, man kann folgen und verfolgt werden, man kann den Strom der Ergüsse der Freunde genießen. Immerhin versucht Ello aber zumindest einerseits optisch minimalistisch und elegant zu sein, andererseits ist es ihr erklärtes Ziel jetzt und immerdar auf Werbung zu verzichten. (Wer auf Twitter keine Einladung für Ello findet, kann gerne hier einen Kommentar hinterlassen und die E-Mail-Adresse im entsprechenden Feld ausfüllen, ich habe einige zu vergeben.)

Während sich viele der Social-TV-Apps in den letzten Jahren wieder verabschiedeten, versucht Spotgun den zweiten Bildschirm zumindest in den Werbepausen zu revitalisieren. Die Idee dabei ist, dass die App während Werbespots eine Art Quiz offeriert, wobei man zunächst die Marke richtig erraten und in der Folge eine ‘inhaltliche’ Frage zum Spot beantworten kann. Neben Punkten und der Ehre gibt es auch immer wieder von Unternehmen gestiftete Preise.

Kommentare

  • Christian Schindler

    06.09.14 (08:25:55)

    Bei Ello habe ich mich auch schon für eine Einladung registriert, kam bisher aber noch keine. Wäre cool, wenn ich von euch eine bekommen könnte, von dem Netzwerk liest man ja bisher nur gutes und ich bin doch sehr gespannt, was es schon kann.

  • Christian Lanzerath

    06.09.14 (13:59:16)

    Gerade wegen der aktuellen bzw. noch anstehenden Änderungen bei Twitter, wäre ich sehr daran interessiert, einen Blick auf Ello zu werfen. Über eine Einladung würde ich mich freuen.

  • Christian

    08.09.14 (16:01:18)

    Ello ist sicherlich ein interessanter Ansatz. Ob daraus mehr wird als bei Diaspora oder app.net - wir werden sehen. Viel wird wohl davon abhängen, welche Freunde und Bekannten ebenfalls bei Ello mitmachen. Aber ausprobieren würd' ich's schon gern.

  • Fabian

    09.09.14 (05:09:14)

    Auch ich versuchte mich schon vor reichlich fast zwei Wochen bei Ello anzumelden, bis zum heutigen Tage keine E-Mail. Ich würde diesem Netzwerk gern eine Chance geben. D.h. wenn noch Einladungen existieren, würde ich gern eine nehmen. Danke.

  • Christian

    09.09.14 (07:02:28)

    Nix da, hier dürfen nur Menschen, die Christian heißen, um Einladungen bitten. ;) Schon witzig, das (#1-3) ... Ansonsten: Danke an Markus Spath für den Ello-Hausschlüssel. Derzeit kommt mir das eher wie eine Sammlung kommentierter Fotos vor, aber das ist nur ein allererster Eindruck.

  • vehtoh

    10.09.14 (22:09:44)

    Gibt's noch ello invites? Dann bitte, danke, gerne.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer