<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

18.02.09Kommentieren

Rivva TwitPic: Neuer Aggregator für Fotos

Rivvas TwitPic aggregiert die beliebtesten Fotos, die auf Twitter gepostet wurden. Dabei entsteht ein kleines Fenster in die ‘echte’ Welt.

Nach einer Phase der Entschlackung und Verschlankung ist der deutsche Memetracker Rivva derzeit wieder auf Entdeckungs-Kurs und bekommt ein neues Feature nach dem anderen.

Neben neuen Vertikalen für Musik , WordPress oder Nachhaltigkeit scheint es vor allem Twitter zu sein, das Rivva neue Inputs für die Entdeckung von Memen liefern soll. Seit ein paar Wochen werden Tweets über Artikel bereits auf den entsprechenden Artikel-Seiten auf Rivva aggregiert.

rivva twitpic

Mit gibt es seit heute einen neuen Bereich, der sich auf die Suche nach den beliebtesten Fotos auf Twitter macht. Erfasst werden dabei Fotos von deutschsprachigen Twitterern, die via TwitPic auf Twitter gepostet wurden. Die Topliste ergibt sich aus der Anzahl an Reaktionen.

Nun gibt es zwar schon einige Aggregatoren von Fotos, aber Rivvas TwitPic könnte sich als charmante Ergänzung erweisen. Während man bei den interessanten Fotos bei Flickr etwa aus dem Staunen kaum heraus kommt, zu viel Schönheit wird irgendwann uninteressant.

rivva-twitpic-2

TwitPic hingegen hat eine völlig andere Bewertungsmatrix, und es handelt sich um einen genuin anderen Korpus von Fotos. Nicht die Schönheit oder technische Hochwertigkeit wird sichtbar gemacht, sondern Fotos, die ganz spezifische persönliche Situationen reflektieren. Ich weiß nicht, wie es Euch damit geht, aber ich finde das oft viel spannender.

Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass das aktuelle Top-Bild die Urkunde zum Doktor ist, die Blogwerk AG und also netzwertig.com-CEO Peter Hogenkamp vor zwei Tagen in Empfang nehmen durfte. Auch von dieser Stelle aus einen herzlichen Glückwunsch!

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer