<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

04.05.09

Rivva auf Sparflamme: Deutscher Blogmemetracker wird eingemottet

Wie Rivva-Macher Frank Westphal im begleitenden Blog bekanntgegeben hat, wird Rivva, ein Memetracker der deutschen Blogs, nicht mehr aktiv weiterentwickelt. Rivva wird in einem "möglichst pflegeleichten Modus" vorerst weiterlaufen.

Rivva hat sich, ähnlich wie das Vorbild Techmeme in den USA, mit der Aggregation der Themen in den deutschen Blogs über die letzten Jahre zur Quasi-Titelseite der deutschen Blogosphäre entwickelt.

Wer heute wissen will, was in deutschen Blogs gerade besonders heiß diskutiert wird, findet keine bessere Anlaufstelle als Rivva.

Nun hat Rivva-Macher Frank Westphal das Handtuch geworfen. Werbung oder andere Monetarisierungsversuche haben auf Rivva nie stattgefunden. Die Zugriffe auf den deutschen Blogthemen-Aggregator blieben unter den Erwartungen zurück - wohl nicht zuletzt, weil Frank Westphal zugunsten der indizierten Blogs auf die Indizierung von Rivva durch Google verzichtet hat. Rivva war somit allein auf Verweise auf Blogs und anderen Sites angewiesen, um zu wachsen. Die deutschen Blogs in der Regel wiederrum sind nicht dafür bekannt, oft zu verlinken und zu verweisen.

Westphal im Rivva-Blog zur Zukunft des Dienstes:

Ich werde versuchen, den Dienst noch in einem möglichst pflegeleichten Modus fortzuführen. Die Weiterentwicklung aber ist bis auf Weiteres eingefroren.

Wie immer Understatement in Person, unterschätzt Frank Westphal die Bedeutung von Rivva für die deutsche Blogosphäre:

Es freut mich, wenn Rivva euch bis hierhin ein kleiner, hilfreicher Dienst sein konnte.

Rivva war längst weit mehr als das. Rivva ist mittlerweile integraler Bestandteil des Teils der Blogosphäre, den man vielleicht als eine erste zaghafte Form von Gegenöffentlichkeit ansehen kann.

Bleibt zu hoffen, dass Rivva zumindest im pflegeleichten Modus möglichst lang weiter die deutschen Blogthemen verfolgen und aggregieren kann. Ernst zu nehmende Alternativen gibt es aktuell nicht.

  • Reaktionen auf Rivva

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer