<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

16.04.11

re:publica 2011: Der mit Abstand beste Vortrag...

Über 250 Vortragende präsentierten auf der re:publica in Berlin ihre Perspektiven zur digitalen Welt. IBM-CTO Gunter Dueck hinterließ einen der nachhaltigsten Eindrücke.

Der mit Abstand beste Vortrag der von Mittwoch bis Freitag in Berlin über die Bühne gegangenen re:publica könnte der von Mathematiker und Philosoph Gunter Dueck gewesen sein. Dueck, der als CTO bei IBM Deutschland tätig ist, sprach am Donnerstag über das "Internet als Gesellschaftsbetriebssystem" und begeisterte Hunderte Zuhörer im Friedrichstadtpalast mit seiner leicht verwirrt wirkenden, aber gleichzeitig äußerst spitzfindigen Analyse der durch die Digitalisierung ausgelösten Veränderungen für die gesellschaftlichen Strukturen.

Ich betone das "könnte", weil ich nur einen geringen Teil der über 250 re:publica-Speaker miterlebt habe. Ausgehend von Gesprächen mit anderen Konferenzbesuchern sowie von den Reaktionen in meiner Twitter-Timeline glaube ich jedoch, dass Duecks "Darbietung" tatsächlich bei vielen einen der nachhaltigsten Eindrücke hinterlassen hat.

Ein fast vollständiges Video seines Vortrags ist mittlerweile bei YouTube aufgetaucht. Nur einige Minuten am Anfang fehlen, aber Dueck benötigte ohnehin eine Viertelstunde, um zu seiner Gliederung zu gelangen.

Meine Empfehlung: Nehmt euch die Zeit und schaut euch Duecks knapp 50-minütige Analyse an - am besten mit Personen aus eurem Umfeld, die selbst nicht sonderlich bewusst im Digitalen verankert sind und somit wahrscheinlich noch nie darüber nachgedacht haben, welch ein Wandel uns bevorsteht. Die ein oder andere Erleuchtung ist garantiert.

Gunter Dueck ist mit seinem eigenwilligen, unterhaltsamen und zugleich scharfsinnigen re:publica-Beitrag wahrscheinlich der diesjährige Peter Kruse .

Wie gefiel euch Duecks Vortrag? Welche anderen Speaker haben bei euch einen bleibenden Eindruck hinterlassen?

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer