<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

29.09.09Leser-Kommentare

Ping!: Instant Messenger fürs iPhone

Aus der Kategorie "Applikationen, von denen man nicht wusste, dass man sie braucht": Ping! ist ein grandioser Instant Messenger für die unkomplizierte iPhone-zu-iPhone-Kommunikation.

PingWer über das iPhone Instant Messages versenden möchte, hat dazu viele Möglichkeiten: Applikationen wie Fring, Nimbuzz oder BeejiveIM bieten Zugriff auf die gängigen Instant Messenger und sozialen Netzwerke. Ein Konto bei einem Drittanbieter wie AIM, ICQ oder Skype ist dafür jedoch immer notwendig.

Ping! ist eine neue Anwendung, die das Versenden von Kurznachrichten zwischen iPhones dramatisch vereinfacht. Nach dem Download der derzeit kostenlos im App Store erhältlichen Anwendung muss lediglich ein Benutzername gewählt werden, unter diesem man anschließend für andere Ping!-User erreichbar ist. Diesen kann man anschließend anderen iPhone-Nutzern mitteilen, die einen dann bei Ping! hinzufügen können.

Instant Messenger-Konversationen ähneln der Thread-Darstellung von SMS auf dem iPhone. Einzelne Ping!-Kontakte können mit einem Eintrag aus dem Adressbuch verlinkt werden, um schnelleren Zugriff auf Telefonnummern und Kontaktdaten zu erlauben. Wer den Push-Modus aktiviert, erhält neue Ping!-Nachrichten auch, wenn die Applikation nicht aktiviert ist. Konversation

Ping! ist eine solche Anwendung, bei der man sich fragt, wieso es diese erst jetzt gibt. Die Funktionsweise ist simpel und der Feature-Umfang gering. Genau das aber könnte Ping! zu einem enormen Hit unter iPhone-Nutzern machen, zumal das SMS-Gefühl derartig gut nachgebildet wurde, so dass sich der Service durchaus als kompletter SMS-Ersatz einsetzen ließe.

Neben Problemen beim Anzeigen der korrekten Sendezeit einer Nachricht sind mir in kurzen Tests keine nennenswerten Probleme aufgefallen. Bei Marcel lief es weniger gut (siehe Screenshot). Was definitiv noch fehlt, ist die Möglichkeit, Nutzer aus der Ping!-Liste wieder zu entfernen, sowie ihre "Kontaktanfrage" abzulehnen. Natürlich sind noch weitere Features vorstellbar, aber diese beiden sollte Ping! priorisieren.

Einfachheit hat schon vielen Diensten zum Erfolg verholfen. Über 30 Millionen iPhones wurden bisher verkauft. Ich wäre nicht verwundert, wenn sich Ping! innerhalb von kurzer Zeit auf sehr vielen davon wiederfinden würde.

via

Kommentare

  • marco

    29.09.09 (08:05:02)

    Verdient hättens die Telcos, dass ihre unverschämte Cashcow endlich geschlachtet wird. Gleich installiert, kriege zwar nur Language Constants anstatt Texte angezeigt, aber sonst sehr nett.

  • Philipp

    29.09.09 (08:28:57)

    Gibts auch push?

  • Kai Nehm

    29.09.09 (09:18:09)

    Wie im Screenshot angemerkt, stehen bei mir auch über all _STRING_ Variablen. Scheint so, als ob da eine Sprachdatei für Deutschland fehlt.

  • Philipp

    29.09.09 (09:41:35)

    Push scheints zu geben, Deutsch allerdings nicht.

  • Martin Weigert

    29.09.09 (09:54:50)

    Enttäuschend, sowas. Habe gerade die Sprache meines iPhones von Englisch auf Deutsch umgestellt und sehe nun auch die String-Variablen. Dämlich gemacht. Wenn eine Sprachversion fehlt, sollte Englisch als Default eingestellt sein. Ich frag mich, ob das eine Nachlässigkeit des Entwicklers oder eine Schwäche der App-Plattform ist. Naja, sieht zwar blöd aus, aber funktionieren tut es ja auch auf Deutsch. Ja Philipp, Push gibt's, steht auch im Artikel ;)

  • Dave

    29.09.09 (10:38:11)

    Nettes App, wie gesagt Sprache Deutsch stimmt noch nicht... Aber sonst eine wirklich geniale Sache finde ich...

  • Harry Haas

    29.09.09 (10:56:11)

    bei mir funktioniert es erst gar nicht: selbst nach minuten langem warten konnte keine verbundung aufgebaut werden?!? das display zeigt connection - aber wie gesagt es tut sich nichts. habe es nochmals neu installiert - selbe geschichte nochmal? an was kann das liegen? selbst die umstellung des menüs auf englisch brachte keinen erfolg

  • Martin Weigert

    29.09.09 (10:59:23)

    Geh mal auf Settings unten links und gucke, was beim Server Status steht. Bei mir steht "ok".

  • Harry Haas

    29.09.09 (11:13:49)

    während auf dem display string_connection_wait steht, lässt sich kein setting öffnen....

  • Martin Weigert

    29.09.09 (11:16:51)

    Sofern du die Geduld nicht schon verloren hast (was ich verstehen könnte), stell dein iPhone mal testweise auf Englisch und gucke, ob es dann geht. Und danach zurück auf Deutsch.

  • Harry Haas

    29.09.09 (11:32:42)

    hab ích schon bei post nr.7 reingeschrieben das das leider nichts geholfen hat...

  • Bodenseepeter

    29.09.09 (11:53:31)

    gleiches problem bei mir, ewiges warten auf "connecting. please wait". mein iphone IST aber auf english gesetzt.

  • Harry Haas

    29.09.09 (11:56:15)

    habe schon versucht mich auf anderen kanälen schlau zu machen... dieses problem haben anscheinend mehrere leute - aber lösung habe ich bisher keine entdeckt. aktuell verwende ich version 3.0 mit jailbreak

  • marco

    29.09.09 (13:35:43)

    Server Status hängt bei mir nun auch, am morgen gings. Vielleicht sind die Jungs von dem Erfolg ein bisschen überrascht worden, bzw. ihre Server :)

  • Harry Haas

    29.09.09 (13:39:52)

    ich habs gestern auch schon probiert so um 23 uhr und heute auch über den tag verteilt...

  • Martin Weigert

    29.09.09 (15:23:44)

    @ marco Das könnte ein Grund sein. Seltsamerweise geht Ping! bei mir nach wie vor. Habe mehrere Nachrichten am Nachmittag erhalten.

  • Hofnarr Florian

    29.09.09 (20:45:57)

    Gutes App. Wäre noch besser, wenn ein paar mehr meiner Freunde ein Iphone hätten. :-P

  • Jonathan Riegel

    29.09.09 (21:51:43)

    Bei mir funktionierts hervorragend, nach ein paar Problemen auch bei meinen Freunden. Wirklich eine super App, wieso gibts die jetzt erst???

  • Sven

    30.09.09 (14:40:00)

    Na das ist doch mal was feines, Push wäre noch super, sonst macht es nicht soooo viel Sinn.

  • Martin Weigert

    30.09.09 (14:41:35)

    Push ist dabei.

  • Mathias

    30.09.09 (16:20:39)

    Ja, wirklich schöne Idee (bis auf den String-Mist). Das müssen dann einfach genügend meiner Kontakte installieren. Sonst ergehts Ping wie Bump, dieser Kontaktaustausch-App, die ich ausser bei mir noch auf keinem iPhone gefunden habe.

  • niels

    01.10.09 (01:49:41)

    @ bodenseepeter: Du hast sicher ein unlocketes Iphone. Apple hat einen weg gefunden den Push Dienst zu sperren. hier die Anleitung wie man es wieder hin bekommt: http://blog.apwn.de/2009/07/kein-push-fur-unlocked-iphones/

  • Sven

    01.10.09 (06:35:41)

    das gleiche Problem hier. Connect wird nicht aufgebaut! Ebenfalls 3.0.

  • Harry Haas

    01.10.09 (08:56:32)

    ich liebe diese foren!! für jedes problem gibt es eine lösung! danke @niels beitrag 22 - das funzt!!!

  • mario demuth

    01.10.09 (19:49:26)

    kann mir jemand erklären wie ich die benutzernamen der andern speichern kann ohne ihnen schon ein "sms" zu schicken?

  • ken

    02.10.09 (19:37:32)

    hab ping! installiert auf meinem alten 2G und hatte wunderbar funktioniert.. hab nun das 3GS und beim sync hat er die ping app mitreingenommen aber ich kann mich nirgends einloggen?!? er bietet mit lediglich nur das window mit de ID an und wenn ich mich meine ID eingebe sagt er mir dass es diese ja schon gibt.. ich will nicht eine neue ID registrieren da meine ID schon einige freunde haben.. wie kann ich mich denn jetzt einloggen mit meinem neuen 3GS?

  • Viper

    05.10.09 (08:30:24)

    Auch wenn der Dienst wirklich klasse ist: Wer nennt denn einen Nachrichtendienst Ping??? Allein das der Dienst genau so heißt, wie das Programm zum Überprüfen von Netzwerkverbindungen spicht mal wieder Bände: Die Apple-Gemeinde bringt alles durcheinander. Erst lässt sie sich von einem Telefon begeistern, das weniger kann, als viele andere Geräte, die schon länger auf dem Markt sind (und wesentlich günstiger sind) und dann stellt sie alles auf den Kopf und macht alles undurchschaubar. Eben genau so, wie die Geschäftspolitik von Apple selbst. Oberstes Ziel: Die Nutzer Abhängig machen. Nicht, dass Microsoft da besser wäre. Aber doch flexibler für den Anwender.

  • 2ni

    05.10.09 (10:07:35)

    Leider ist die App nicht mehr kostenlos.

  • Harry Haas

    05.10.09 (13:06:02)

    @ ken Beitrag 26: du wirst dir wohl od. übel eine neue id zulegen müssen, da das programm die seriennummer mit der id verbindet. so ist jedes iphone einzigartig mit seiner id. (diese ist nach einer anmeldung auch nicht abänderbar....)

  • Mike

    06.10.09 (05:59:11)

    Habe in einem Forum folgende Lösung gefunden. Funktioniert. CONNECTION PROBLEM SOLVED If you’re having problem with the “please wait, connecting” you need to TURN ON the notification from the iphone settings. and make sure you have PING! notification ON for all three (sound, badges etc) ************************* SOLVED*******************************

  • Peter Sennhauser

    06.10.09 (12:49:58)

    Ich kapiers immer noch nicht. Mit Fring habe ich SMS längst ersetzt, tausche mich jederzeit mit allen Leuten zum Nulltarif aus, mit denen ich ohnehin zu tun habe und zu tun haben will - und es muss mich dabei nicht kümmern, welches Mobiltelefon sie besitzen oder ob sie vielleicht grad vor dem PC sind statt am Handy. Ich muss weder alle Kontakte neu eingeben noch Buddylisten pflegen - weil ich das seit Jahren und lieber am PC in Skype, Gtalk etc tue. Einfachheit ist sicher ein gewinnender Punkt einer neuen Anwendung - aber hier ist der Preis der Einschränkung doch einfach viel zu hoch. Übersehe ich was?

  • Martin Weigert

    06.10.09 (12:53:20)

    Weiß nicht. Ich habe Fring auch installiert, verwende es aber kaum. Irgendwie ist es zu unhandlich (im Vergleich zum "Leichtgewicht" Ping!), hat immer mal Connection-Probleme, und zudem erreiche ich ja nur die Leute, die ich eh in meinen IM-Kontaktlisten habe. Viele meiner Freunde haben ein iPhone, befinden sich auch alle nicht im selben Land - da macht sich Ping! sehr gut.

  • Peter Sennhauser

    06.10.09 (19:18:46)

    Demnach trifft es Deine Analyse von oben: Der Medien-Hype um Ping (das Schweizer Gratisblatt 20minuten befragte gar die lokalen Telkos, ob sie sich jetzt fürchteten. Antwort: Nein, erst, "wenn eine Anwendung für alle Handytypen auftaucht." Hinweis auf eine der von Dir aufgezählten Anwendungen durch den Journalisten? Fehlanzeige - das hätte ja seine Story gekillt) basiert auf dem Wunsch der Anwender nach neu, cool und simpel und nicht im geringsten auf dem Wunsch nach kostenlosem Ersatz für die unfassbar teuren SMS. Die wenigsten scheinen überhaupt zu wissen, dass es den Ausweg längst gibt. Das finde ich symptomatisch, hochspannend - und ein bisschen enttäuschend.

  • Stefan

    13.10.09 (14:14:35)

    Hatte da gleiche Problem mit der Jailbreak Version und hier nun die Abhilfe für ***Mac*** Schritt 1: Video ansehen: http://de.ziphone.org/2009/04/anleitung-sshsftp-fur-das-iphone.html für ***Mac*** Schritt 2: http://www.iphone-notes.de/2009/07/05/anleitunghowto-push-notification-fix/ für ***PC***: http://blogs.warwick.ac.uk/atejumola/entry/how_to_make/

  • Ritter des Spams

    27.10.09 (10:23:48)

    Geht steil yaaahh. Maggi Loves Mike. schick ab yaaaah kein touch hier yaaah?

  • ro

    31.10.09 (08:27:11)

    guten Tag, ich habe richtig verstanden, dass ping auf dem Datenverkehr läuft? (Zuerst hatte ich verstanden das geht irgendwie ohne über die Telecom-Infos). Ich benutze das IPhone ohne Datenverkehr einfach als prepaid Telefon, Fotoapparat und bisschen Musik, in der Hoffnung nie mehr wechseln zu müssen und immer etwa die gleichen Bedienungen zu haben. Das ist vor allem für meine Mutter sehr wichtig! Wir können also auf einem kastrierten IPhone ohne Datenverkehr ping nicht nutzen?

  • Martin Weigert

    31.10.09 (08:37:57)

    ro, stimmt. Außer über WLAN natürlich, da geht's ja auch.

  • mk

    31.10.09 (12:47:26)

    super app. ich habe die sprache auf deutsch, jedoch kommt bei mir nirgends ein STRING. vielleicht weil ich in der schweiz wohne. absoluter nachteil: diese app frisst einem super schnell die batterie weg, wenn man die push notifications eingestellt hat. das ist schade und auch sehr blöd. sonst ist es wirklich ein tolles app!

  • suur

    01.11.09 (12:51:12)

    Mist... nach dem Installieren der Pushfix ging weder MobileMe noch WiFi.. noch 1Password.. Mistteil... schnell gelöscht und wieder gut... dann doch lieber Mail,SMS und Co.. (alt bewährt) Fazit: Nicht alles was Gratis ist, ist auch Kostenlos... zudem 1.10 CHF in den Sand gesetzt.

  • maus

    03.11.09 (08:37:55)

    Bei mir tritt ab und zu folgendes Problem auf: Mir wird zwar angezeigt wird, dass ich eine neue Nachricht habe, jedoch wird diese nicht angezeigt, wenn ich ping! öffne (ich kann diese also nicht lesen).

  • Dennis

    15.11.09 (17:01:17)

    Hab es jetzt seit Freitag und kann auch Nachrichten verschicken. Aber ich kann keine empfangen. Hab es mit mehreren anderen iPhone Nutzern getestet. Habe die Tips auf der Homepage befolgt und ne Mail an den Support geschrieben (noch keine Antwort). Hat jmd. eine Lösung für das Problem?

  • quihi

    24.11.09 (14:54:41)

    maus= ich habe genau das gleiche Problem. Es klingelt, sehe eine Nachricht aber wenn ich rein gehe ist nix drin. Auch stimmt die Uhrzeit meiner ausgehenden Nachrichten nicht. Aber die die ich bekomme stimmen. Bei meinem Gesprächspartner läuft es genau so. Seine Uhrzeit stimmt nicht, meine schon. Weiss jemand warum? Beide Iphones haben die Originalsoftware drauf.

  • Ilona

    25.11.09 (12:40:09)

    Ich habe das neue 3GS und habe mir jetzt dieses Ping draufgeladen, aber wenn ich auf das App drücke kommt die ganze Zeit nur Verbinden bitte warten....habe aber Vollen empfang, kann meine Mails abrufen in den Appstore also Netz ist vorhanden nur dieses blöde Ding lässt sich nicht verbinden..... Freu mich auf hilfe

  • Steven711

    25.11.09 (22:00:07)

    Benutzt einfach Whatsapp. Viel bessere Handhabung,Design und Dank der Telefonbuchintegration viel vorteilhafter als Ping!!!!

  • Bätschman

    08.12.09 (14:06:56)

    Ich muss teilweise Peter Sennhauser und Viper zustimmen. Auch wenn das App einfach gehalten ist und dadurch sehr bedienungsfreundlich ist, so überwiegen für mich klar die Nachteile. Mal abgesehen vom Preis ist das für mich eine Art „Members only“ App. Nur wer ein iPhone hat darf im Sandkasten mitspielen. Der Rest bleibt aussen vor. Keine Desktop-Version und kein Zugang von ausserhalb. Gerade das wäre doch eine Stärke. Auch über den PC Nachrichten an Mobiltelefone schicken. So wird die Kommunikation noch günstiger und noch unabhängiger von den Anbietern. Aber klar. Apple versucht natürlich alles um das iPhone an den Mann/Frau zu bringen. Dabei gibt es mit Nimbuzz und Fring (beide inkl. Push Notiz) Programme, die für alle Handys und alle Computer zu haben sind. Gerade diese Plattform übergreifende Idee ist das tolle daran. Favorisiert aber natürlich keine einzelne Marke, was wiederum den Verkaufszahlen nicht zuträglich ist. Mit freundlichen Grüßen Bätschman

  • Flotti

    21.12.09 (10:57:48)

    also wenn mein Handy neustartet, muß es wiederhergestellt werden. Also gibt es auch eine Lösung ohne den Neustart? Gruß Flotti

  • dendjo

    24.12.09 (13:13:18)

    hallo zusammen. mein altes iphone wurde geklaut. beim neuen hab ich nun ping wieder installiert. userID aber bereits vergeben, logischerweise. wie kann ich meinen alten namen wieder verwenden? vielen dank für die info

  • jojo

    30.12.09 (16:23:36)

    Nachteil: weder in der Beschreibung des App´s (auch in der kostenpflichtigen Version) noch im Internet wird Klar darauf hingewiesen, dass es nur mit einer Internetverbindung funktioniert!

  • picmaster

    19.01.10 (16:27:30)

    Hallo, ich habe gerade meinen Login dort gewechselt. Nun gehts Super!!

  • picmaster

    19.01.10 (16:30:30)

    Aber das war dir doch klar oder? tztztzt...

  • TheCartman

    26.01.10 (14:28:12)

    hi ich hab das iphone 2g und ping auch drauf aber irgendwie kann ich zwar nachrichten verschicken aber wenn mir geantwortet wird kommt das nicht bei mir an woran kann das liegen? kann mir da wer helfen? danke MfG

  • Angelrinoa

    02.03.10 (19:59:54)

    hi ich habe auch das selbe problem kann zwar meinen freunden was schicken aber wenn sie mir antworten bekomme ich leider auch nichts auf meinen ping >,< meins ist das aus der ersten Generation kann mir da auch einer vielleicht helfen

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer