<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

15.02.08

Onlineportale: Wer hat die Längste?

Höher, schneller, weiter: Wir haben Nachrichtenseiten zum Größenvergleich antreten lassen. Zeit Online, Welt Online und derWesten führen das Feld an, die taz-Seite wird locker um 1,5 Längen geschlagen.

Wer hat die Längste?

Man könnte Worte verlieren über das neue Layout der Netzeitung, die einen auf Süddeutsche macht – so wie derWesten, der sich visuell recht deutlich an Spiegel Online orientiert. Stattdessen haben wir uns angesehen, welche Online-Redaktion den Lesern besonders viel mitteilen möchte.

"Immer feste druff" scheint das Credo einiger Redaktionen zu sein, wenn man den Lesern nur ordentlich Links anbietet, wird er schon etwas Interessantes finden. Wer hat also die längste Seite? Hier das Ergebnis:

Wer hat die Längste?

Größere Version nach dem Klick - Achtung, die Datei ist 1,4 MB groß

Das Kleingedruckte: Die Screenshots wurden am 14. Februar gegen 15 Uhr mit dem Mac-Programm "Paparazzi!" erstellt, das die Technik des Apple-Browsers "Safari" verwendet. Es ist gut möglich, dass die Seiten unter Windows mit einem anderen Browser ein wenig anders aussehen. Die Screenshots mit der Breite 1024 Pixeln wurden dann mit Photoshop auf eine Breite von 300 Pixeln umgerechnet, die Werbung über und rechts neben dem eigentlichen Inhalt abgeschnitten. Zum Schluss wurde dann nochmals die Größe angepasst – die deutlichen Unterschiede zwischen den Seiten sind aber immer noch zu erkennen und verschwinden nicht zwischen den Pixeln.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog medienlese.com veröffentlicht. Im September 2009 wurden medienlese.com und netzwertig.com zusammengeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer