<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

26.07.10Leser-Kommentare

Offline und trotzdem online: Nachrichten per Push aufs Smartphone

Wer sich für einige Stunden oder länger vom Netz verabschiedet, verpasst mitunter wichtige Nachrichten des Tagesgeschehens. Push-Applikationen fürs Smartphone können helfen.

 

Am Wochenende hatte ich ein sehr seltsames und im Always-on-Zeitalter äußerst seltenes Erlebnis.

Ab Samstagnachmittag war ich mit Freunden unterwegs und Abends auf einer Party. Zwar hatte ich mein iPhone dabei und habe auch gelegentlich meine E-Mail sowie einmal ganz kurz Twitter gecheckt, war aber sonst größtenteils offline - nicht, weil es gerade in Mode ist, sondern weil zu dieser Zeit am Wochenende ohnehin wenig in der Web-Welt geschieht und es ja nicht schaden kann, ab und an seinen Freunden in die Augen zu schauen, statt auf das Mobiltelefon zu schielen.

Sonntag schlief ich recht lange, machte mir Frühstück und begann gegen 13:00 Uhr damit, meine RSS-Feeds zu lesen und ein wenig im Netz herumzusurfen. Erst da erreichte mich die Nachricht von der Loveparade-Tragödie - fast 20 Stunden, nachdem sie geschah.

Anfänglich war ich mir nicht einmal sicher, wann es zu dieser Katastrophe gekommen war - am Sonntagvormittag oder schon am Samstagabend (ja, ich war nicht wirklich über die Rahmenbedingungen der Loveparade informiert)?! Als ich dann einen Blick auf die Startseite von Spiegel Online warf und über ein halbes Dutzend Berichte zu dem Unglück vorfand, wurde mir klar, dass es sich nicht um ein Ereignis handeln konnte, das nur wenige Stunden zurücklag.

Ich erinnere mich nicht, wann ich das letzte Mal das Gefühl eines derartig großen Informationsrückstandes hatte wie an diesem Wochenende. Nun war es nicht so, dass ich Freunde oder Bekannte hatte, die die Loveparade besuchen wollten, und deshalb daran interessiert war, rechtzeitig von dem Unglück zu hören, um mich von ihrer Unversehrtheit überzeugen zu können.

Nein, an und für sich spielte es für mich keine Rolle, ob mich die Nachricht nun am Samstagabend oder erst Sonntagmittag erreichen würde. Und dennoch empfand ich es als erstrebenswert, zukünftig über Meldungen von derartiger Tragweite rechtzeitig informiert zu werden.

Also überlegte ich, welche Möglichkeit es eigentlich gibt, sich über wichtige Nachrichten - solche, die den Zusatz "Eilmeldung" wirklich verdienen - mobil auf dem Smartphone (in meinem Fall auf dem iPhone) informieren zu lassen, ohne aktiv Newssites, Twitter oder Blogs zu verfolgen?

Die einzige Lösung, die mir einfiel, waren Nachrichtenapplikationen, die per Push-Mitteilung auf dem iPhone-Display über dringende Meldungen informieren. Die bekannteste Anwendung dieser Art ist wahrscheinlich BNO News. Allerdings ist diese kostenpflichtig und scheint primär auf internationale Eilmeldungen abzuzielen. Falls jemand unter den Lesern Erfahrungen mit der App gemacht hat, würde ich mich über einen Kommentar mit einem kurzen Erfahrungsbericht freuen.

Eine andere internationale iPhone-App, die angeblich Push-Nachrichten beherrschen soll, ist AP Mobile von der gleichnamigen Nachrichtenagentur. Ich habe mir die Applikation heruntergeladen, allerdings keine Push-Features vorgefunden.

Eine deutsche Nachrichten-Applikation mit Push-Funktion ist n-tv mobil vom Fernsehsender N-TV. Auch diese habe ich gerade installiert und warte nun gespannt ab, mit welcher Frequenz die von der N-TV-Redaktion für wichtig befundenen Nachrichten auf meinem iPhone-Bildschirm auftauchen. Da es jedoch keine Möglichkeiten zur Feinabstimmung des Push-Features gibt, befürchte ich, dass viel zu viele Meldungen um meine Aufmerksamkeit ringen werden.

Wer an Echtzeitinformationen aus dem Finanzsektor interessiert ist, könnte womöglich Interesse an CNBC Real-Time haben, einer iPhone-App, die eilige Aktienkurse und Wirtschaftsmeldung verbreitet und ebenfalls Push beherrscht .

Welche weiteren Anwendungen, auch für Android, nutzt ihr, um euch auch dann mit den allerwichtigsten Nachrichten versorgen zulassen, wenn ihr nicht aktiv im Netz zugange seid? Kennt jemand unter euch eine Applikation, die mit Hilfe von Filtern und Optionen eine Art persönlichen Monitoring-Dienst für Eilmeldungen bereitstellt, der so selten wie möglich, aber so oft wie notwendig, per Push über das Tages- und Weltgeschehen informiert?

Update: Marcel Weiss verweist auf die iPhone-Applikation Boxcar, mit der sich unter anderem Push-Mitteilungen für den eigenen Twitter-Stream, für Twitter Listen sowie für Facebook aktivieren lassen. Auch ein Push-Import von RSS-Feeds soll möglich sein - in Kombination mit einem RSS-Feed wie dem für Eilmeldungen von Spiegel Online (danke Daniel) oder dem dazugehörigen Twitter-Feed (eventuell sogar über einen eigens dafür angelegten Twitter-Account) könnte das eine sinnvolle und funktionelle Push-Lösung ergeben. Ich probiere das jetzt einmal aus.

Kommentare

  • Marcel Weiss

    26.07.10 (15:29:20)

    Die Push-App Boxcar für iPhone beherrscht angeblich auch RSS-Feeds. Feeds habe ich dort aber leider bisher nicht zum Laufen bekommen. Boxcar ist seit kurzem kostenlos.

  • Daniel

    26.07.10 (15:34:29)

    Für solche Eilmeldungen eignet sich eigentlich sehr gut der Spiegel-Online RSS Feed für Eilmeldungen .. (http://www.spiegel.de/schlagzeilen/eilmeldungen/index.rss) .. wenn man diesen einen Feed in einer RSS-Reader App die PUSH unterstützt aboniert, wird man auch nicht von allen möglichen anderen nicht so wichtigen Dingen genervt... Nur ein Vorschlag .. :-)

  • Martin Weigert

    26.07.10 (15:35:10)

    @ Marcel Ja Boxcar hatte ich auch "untersucht"... aber dann nicht mit reingenommen, weil man Push nicht für einzelne Twitter-User aktivieren kann, oder? Sonst bräuchte man nur noch einen Twitter-Account, der sich ausschließlich auf Eilmeldungen konzentriert. @ Daniel Ok dann brauchen wir jetzt nur noch eine App, die das pusht ;)

  • Martin Weigert

    26.07.10 (15:45:01)

    Also ich hab den Spiegel Eil-Feed, den Daniel erwähnte, gerade in Boxcar abonniert. Soweit geht's... Jetzt mal sehen, was passiert.

  • Manuel

    26.07.10 (15:50:52)

    Android hat ein Widget "News und Wetter" auf der Startseite. Benachrichtigen kann es nicht, aber man sieht die News immer wenn man aufs Display schaut.

  • Martin Weigert

    26.07.10 (15:58:20)

    Und du schaust auch immer mal auf drauf? Push hat den Vorteil, dass es sich Aufmerksamkeit quasi erzwingt. Was natürlich auch als Nachteil gesehen werden kann, je nach dem ;)

  • Fabian

    26.07.10 (15:58:56)

    Ich wurde über eben jene Eilmeldung dank Boxcar und spiegel Eil informiert - habe mir allerdings einen twitteraccount angelegt, der nur ein paar wenigen, ausgewählten Eilmeldungs-Accounts folgt - und lasse mir so die Timeline pushen. Rss ist in diesem fall zu langsam.

  • Martin Weigert

    26.07.10 (16:00:03)

    Noch eine gute Lösung, ein spezieller Twitter-Account für sowas! Gute Inspiration!

  • Daniel

    26.07.10 (16:13:27)

    Die Idee mit dem Twitter-Account für die Eilmeldungen ist natürlich noch besser .. Werde das auch mal antesten ..

  • Manuel

    26.07.10 (16:19:01)

    Ich schaue drauf wenn ich eine SMS oder einen Anruf bekomme. Hatte noch nie das Bedürfnis noch aktueller informiert zu sein. Vom Unglück an der Loveparade habe ich erst Sonntag Morgen aus einer Zeitung aus altmodischem Papier erfahren. ;-) Vielleicht bin ich etwas ignorant, aber wenn ich mit Freunden zusammensitze sind mir die Nachrichten egal. Selten gibt es eine Ausnahme, wenn zB. die Resultate einer Abstimmung anstehen. Dann schaue ich jeweils direkt auf der Website des Bundes oder des Kantons nach.

  • Marcel Weiss

    26.07.10 (16:25:21)

    Die Twitter-Accounts der News-Publikationen werden in der Regel über RSS befüttert..

  • skip

    26.07.10 (20:16:32)

    Die gute alte Tante Tagesschau bietet Eilmeldungen als E-Mail. Die wählen sehr dezent aus - vielleicht 4 oder 5 Ereignisse im Monat werden verschickt. Das muss mindestens eine Bundespräsidentenwahl sein. So bin ich jederzeit per Push-E-Mail auf dem Laufenden.

  • Martin Weigert

    26.07.10 (20:21:35)

    So einfach kann's also gehen :) Guter Tipp, danke!

  • Martin Weigert

    27.07.10 (08:23:34)

    Klappt super mit Boxcar und Spiegel Eil - habe sowohl den RSS- als auch den Twitter-Feed abonniert - der RSS-Push kam ungefähr eine Minute früher (erklärt sich damit, was Marcel schon erwähnt hat - der Twitter-Feed wird via RSS befüllt). Die perfekte Lösung! Danke für das gute Crowdsourcing.

  • Klaus

    27.07.10 (11:14:58)

    Ich habe n-tv installiert und muß sagen a: sie gehen sehr sparsam mit Push Nachrichten um und b: kam die Loveparade Nachricht ca. 17h samstag...glaube ich...da wussten die REporter auf WDR noch fast nichts davon, also sehr aktuell! N-tv auf iphone kann ich nur empfehlen!

  • Boris Macek

    27.07.10 (12:18:27)

    Also in der Schweiz sind die Tagesanzeiger und 20 Minuten iPhone Apps sehr zuverlässig. Die Eilmeldungs-Kadenz von ca. alle 3 Tage finde ich in Ordnung und die Meldungen haben meistens die nötige Relevanz. Aber wohl für Deutschland nicht sehr interessant - da zuviele Schweizer-Eilnews-Meldungen.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer