<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

21.04.09Leser-Kommentare

Namensstreit: Amazon greift Amazee an

Gregory und Dania Gerhardt, zwei der drei Gründer von Amazee, wollen sich von Amazon nicht einschüchtern und in unnötige Kosten stürzen lassen. (© Peter Sennhauser)Onlineschwergewicht Amazon hat das Schweizer Startup Amazee wegen der Namensähnlichkeit angegriffen. Amazon hat beim amerikanischen Markenamt Widerspruch gegen die Eintragung der Marke "Amazee" erhoben und verlangt die Löschung der Marke.

Das ist reichlich absurd. Vier gleiche Buchstaben sollen ausreichen, dass man den Onlinehändler mit einem auf gemeinsame Projekte orientierten Social Network verwechselt? Bitte.

Amazee hat sich heute erstmals öffentlich zum seit Monaten andauernden Streit mit Amazon geäußert. Ein Projekt zum Thema hat man auf der eigenen Site ebenfalls gestartet. Man scheint diesen Vorfall mittlerweile als Werbevehikel zu verwenden wollen, um wenigstens etwas gutes dabei herauszuholen. Gut für Amazee.

Unser Schwesterblog startwerk.ch hat einen ausführlichen Artikel zum Thema veröffentlicht.

Kommentare

  • Jan M.

    21.04.09 (16:43:35)

    Naja - andersrum: es sind nur zwei Buchstaben, die die beiden Namen unterschieden...

  • Opal Essence

    21.04.09 (17:58:31)

    "Das ist reichlich absurd. Vier gleiche Buchstaben sollen ausreichen" Ähem... Die Namensähnlichkeit ist sehr deutlich. Kann dem Ton dieses Artikels nicht zustimmen - auch wenn das für Amazee natürlich sehr unbequem ist.

  • manuel

    21.04.09 (22:26:15)

    haha - ich lach mich tot. Vor ein paar tagen hab ich hier die frage gestellt, ob der ning dienst nicht wg. Namensverletzungen von xing seinen Namen ändern müsste. Hat wohl Amazon dazuverleitet, gegen Amazee vorzugehen, oder versteh ich hier was falsch ;)

  • Marcel

    23.04.09 (01:31:02)

    Ja, auch ausgesprochen toenen die Namen doch sehr aehnlich ...

  • Schtonk!

    23.04.09 (13:27:30)

    Mei, kleines putziges Startup, das von vornherein auf diesen Moment gewartet hat, endlich bekannt zu werden. Siehe mein Kommentar auf startups.ch

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer