<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

03.03.08Leser-Kommentare

Medienblogcharts 2/08: KoopTech neu dabei

An jedem ersten Montag im Monat erscheinen hier die medienlese-Medienblogcharts: Die Top 50 der Medienblogs in deutscher Sprache.

Keine große Bewegung in den Medienblog-Charts: Sendungsbewusstsein und blattkritik.ch sind wieder unter den ersten 50, erstmals ist das Wissenschaftler-Projektblog KoopTech dabei - dafür sind die Zeit-Blogs vom Technorati-Radar verschwunden, Onkel Brumms Meckern, der Blogruf verschwindet, nachdem Falk Lüke schon Ende Oktober das Blog stillgelegt hatte, und das Ö-Blog ist auch nicht mit dabei. Die leichten Layout-Änderungen der Seite dürften dafür nicht verantwortlich sein, die Linkstruktur ist gleich geblieben.

 

Kalenderwoche 09 des Jahres 2008

Im Vergleich zu Kalenderwoche 05 des Jahres 2008

  • Rang: Der aktuelle Rang des Blogs in den Blogwerk-Medienblogcharts.
  • Vm.: Der Rang im Vormonat.
  • Blog: Der verlinkte Name des betreffenden Blogs.
  • Blogs: Die Anzahl der auf das betreffende Blog verlinkenden Blogs gemäss Technorati.com.
  • +/-: Die Veränderungen der Zahl der verlinkenden Blogs im Vergleich zum Vormonat.
Rang Vm. Blog Blogs +/-
1 (1) BILDblog 1687 -302
2 (2) Stefan Niggemeier 1091 -68
3 (3) Indiskretion Ehrensache 660 -3
4 (4) Blogs! Buch Blog 610 16
5 (5) medienlese.com 421 16
6 (10) turi2 - für Medienmacher 353 52
7 (7) off the record 326 -25
8 (6) Elektrischer Reporter 325 -33
9 (9) Medienrauschen 301 -5
10 (12) Beob. zur Medienkonvergenz 223 17
11 (8) SIXTUS.NET 215 -91
12 (15) Blogpiloten 212 13
13 (11) Wortfeld 208 -25
14 (16) onlinejournalismus.de 204 6
15 (13) blog.tagesschau.de 202 -3
16 (14) Telagon Sichelputzer 189 -16
17 (17) Swiss Metablog 185 6
18 (18) Wort|ge|fecht, das 142 -21
19 (19) Media-Ocean 125 2
20 (21) media coffee blog 100 16
21 (20) Digitaler Film 92 4
22 (24) Media-Blog 92 13
23 (22) blogmedien 82 -
24 (23) medienpiraten.tv 81 -
25 (28) SpiegelKritik 76 7
26 (26) Medienspiegel.ch 59 -14
27 (30) jepblog 59 2
28 (-) KoopTech 56 -
29 (33) Das Zeitschriftenblog 54 2
30 (32) Journalismus 2.0 53 -
31 (53) denQuer 52 26
32 (34) Der Spindoktor 50 -1
33 (31) JakBlog 47 -6
34 (35) +++ netzjournalist +++ 46 -3
35 (49) Medialine: Wissensforum 45 16
36 (44) Corporate Publishing Lounge 42 7
37 (36) marco kitzmann 42 -5
38 (37) PinkBanana 42 -
39 (27) Medienblogger 41 -31
40 (29) Trice 40 -21
41 (43) websehen 38 1
42 (42) meinungsmacherblog 36 -2
43 (45) retromedia.de 35 4
44 (41) Massenpublikum 34 -4
45 (40) medienwissenschaft 33 -5
46 (48) Der Blogbote 33 4
47 (46) DIENSTRAUM 30 -
48 (52) Sendungsbewusstsein 29 2
49 (47) Die Blogdenunzianten 28 -1
50 (51) Blattkritik.ch 28 -



 

Alle Daten werden jeweils am letzten Tag der Kalenderwoche abends (PST) bei Technorati ermittelt. Wie bei den Lottozahlen sind alle Angaben ohne Gewähr. Ganz im Gegensatz zu den Lottozahlen kann man bei den Medienblogcharts aber nicht mal etwas gewinnen. Glücklicherweise muss man aber auch nichts bezahlen. Man schaut sie sich einfach an, wenn sie einen interessieren.

Für Anregungen, Hinweise auf weitere Blogs (wir erfassen derzeit rund 80, publizieren aber nur die Top-50), Wünsche bezüglich der Publikation (monatlich/wöchentlich) etc. in den Kommentaren sind wir dankbar.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog medienlese.com veröffentlicht. Im September 2009 wurden medienlese.com und netzwertig.com zusammengeführt.

Kommentare

  • Ugugu

    03.03.08 (17:31:33)

    Juhuuu, die Linkhurenliste ist wieder da. Ich lass mich dann gerne mal einen Probemonat auf die Liste setzen, nur um zu beweisen, dass Quantität nix mit Qualität zu tun hat.

  • Florian Steglich

    04.03.08 (09:32:58)

    Verstanden, Ugugu, Du möchtest auch auf die Linkhurenliste ;). Ist notiert für nächsten Monat.

  • Alex

    17.03.08 (16:28:16)

    Naja, recht hat er schon, das "Einträge zählen" alleine bringt wenig. Also mal ganz im Ernst: Ein qualitatives Ranking ZUSÄTZLICH zum quantitativen wäre schon wichtig! Steht uns fällt natürlich mit demjenigen, der's macht. Wir haben ganz gute Erfahrungen mit qualitativen Rankings (hier: Produkt- und Prozessinnovationen) gemacht, sofern diese von einem renommierten Herausgerarrat gemacht werden und nicht vom Redaktionspraktikanten. Im Falle Blogs bietet sich z.B. die Wissenschaft an, Leute wie Zerfaß oder, so, die sind noch am ehesten neutral...

  • Florian Steglich

    17.03.08 (18:26:16)

    » Alex: Natürlich wäre ein komplexeres Ranking ergiebiger als dieses, das nur auf den eingehenden Links basiert. Und natürlich beweist ein hoher Platz in so einem Ranking hier noch nicht, dass es sich auch um ein "qualitativ hochwertiges" Blog handelt (das hat auch niemand je behauptet). Aber was soll denn ein qualitativ hochwertiges Blog auch sein? Will man sich in den Aufwand der Beantwortung dieser Frage wirklich stürzen? Wer sich einen Nachmittag Zeit nimmt, kann anhand der Liste da oben leicht die Medienblogs herausfinden, die er persönlich für hochwertig hält.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer