<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

01.10.12Kommentieren

Logins in der Cloud: Unser Experiment mit Onelogin

Mit Onelogin haben wir bei Blogwerk ein Single Sign On-System, mit dem wir Passwörter und Logins für alle Mitarbeiter verwalten können. Die Einführung und Nutzung eines solchen Tools ist aber nicht ganz trivial.

Wie die meisten wissen, arbeiten wir sehr eng mit diesem «Internet» zusammen. Da liegt es nahe, dass jeder für seine Arbeit den einen oder anderen Webdienst nutzt oder nutzen muss. Über die Jahre haben sich so rund achtzig Dienste und mehrere hundert Logins angesammelt. Je nach Beschaffenheit des Logins (Wichtigkeit, Typ) kamen verschiedene Passwörter zum Einsatz, die aus Sicherheitsgründen regelmässig geändert werden müssen. Und genau das machte uns immer mehr Probleme.

Je mehr Logins wir hatten, desto öfter hat man mal bei einem Account das Passwort oder sogar den Benutzernamen vergessen. Meist hilft auch der interne Chat nur bedingt und im Google Doc, welches zum letzten Mal vor drei Monaten bearbeitet wurde, ist der Account auch nicht eingetragen. Wenn wir alle unsere Passwörter ändern wollten, ging die Hälfte vergessen, mehrmals. Das Chaos war perfekt – Eine neue Lösung musste her.

Weiterlesen bei blogwerk.com

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer