<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

27.02.08Leser-Kommentar

Live von der TED (Teil 1): TED unter Wasser

Mächtige Ideen: Auf der TED treffen Entscheider, Entwickler und Künstler aufeinander, um sich über Technology, Entertainment, Design auszutauschen. Für uns berichtet Reto Schnyder aus Aspen von der Konferenz, die Burdas Digital, Life, Design als Vorbild dient.

TED Gift bag
Geschenke für die Konferenz-Teilnehmer (Bilder Reto)

Morgen startet die wohl heisseste Konferenz auf diesem Planeten. Nein, keine Erotik-Messe, sondern viel mehr die TED. Noch nie etwas von TED gehört? Steven D. Livitt hat gebloggt "If you follow only one link from this blog in your life ... this is the one to choose." - recht hat er. Hier der Link. Auf medienlese.com werde ich ab morgen jeweils einen kurzen persönlichen Tagesrückblick von der TED2008 posten.

Wie viele andere Teilnehmer bin ich heute schon eingetroffen. Allerdings nicht in Monterey in Kalifornien, sondern in Aspen, wo in diesem Jahr zum ersten Mal TED@Aspen stattfindet. Für die gerade einmal 300 Leute hier wurde ziemlich beeindruckende Technik angekarrt. Von Satellitenverbindungen über Serverräume bis zu einen nicht gerade bescheidenen TV-Studio. Beim Blick hinter die Kulissen habe ich auch erfahren, dass gestern Nacht die Sprinkleranlage spontan ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt und den Konferenzraum geflutet hat. Inklusive des ganzen Design-Mobiliars. Als ich gekommen bin war davon jedenfalls nichts mehr zu sehen - abgesehen davon, dass sich die Techniker zum x-ten am Filmchen davon erfreut haben. Offenbar werden bei TED nicht nur die Talks gefilmt...

TED Dish
Verbindung nach Kalifornien
TED Server
Ein kleiner Teil des Serverraums

Bevor ich mich nun in den Apéro stürze möchte ich Peter einen Wunsch erfüllen und über den berühmt berüchtigten TED Gift Bag ein paar Worte verlieren. Es gibt ihn tatsächlich und er ist ziemlich gut gefüllt. Neben dem 3 cm starken Konferenzprogramm war Microsofts Zune-Player dabei, welcher eigentlich überraschend gut ist, sich aber nach fünf Minuten schon aufgehängt hat (liegt vielleicht daran, dass ich ihn an einem Mac angeschlossen habe). Von BMW gab's einen elektronischen Reifendruckmesser, welchen ich jedoch noch nicht testen konnte. Von Lexus ein Ecocentric Bodycare Kit (auch noch nicht getestet) mit einem $1000 Gutschein für den nächsten Lexus (mhh.... mit meiner ziemlich in Jahre gekommenen Saab-Klapperkiste gehöre ich wohl nicht ganz zur Zielgruppe). Ganz knuffig ist der Stoff-Eisbär von WWF (siehe auch unseren letztjährigen Christmas Gift Guide, auf die Weinflasche klicken). Die ?zenergize" Brausetablette (hydrate, natural electrolyte replenishment) schmeckt ganz erleuchtend, aber mein persönlicher Favorit ist klar das Jawbone-Headset. Allein die Verpackung ist ein Meisterstück.

TED Technikraum
Die Technik-Zentrale...
TED Sprinkler
...in der ein Video der Sprinkler-Action läuft

Cheers, Reto


Reto Schnyder hat den Basler Innovation Think Tank break/through gegründet und ist dort für den Bereich Entwicklung verantwortlich. Er wurde in diesem Jahr zum ersten Mal zur TED-Konferenz eingeladen und bloggt während der Konferenz vom 27. Februar bis 1. März für medienlese.com

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog medienlese.com veröffentlicht. Im September 2009 wurden medienlese.com und netzwertig.com zusammengeführt.

Kommentare

  • Martin Hiegl

    27.02.08 (15:20:04)

    Zwei mal das gleiche Bild mit anderer Unterschrift - das ist auch mal was anderes ;-)

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer