<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

17.04.09Leser-Kommentare

Linkwertig: Zensurdebatte, SoundCloud, DiggBar, Ning

Zensurdebatte

Selten sind sich (die manchmal doch nicht besonders Web-affinen) Massenmedien und Blogs bei einem Internet-Thema so einig: Internet-Filter sind eine blöde Idee und der falsche Ansatz zur Lösung des Problems. Netzpolitik dokumentiert ein aufkommendes Mem.

» Internet-Sperren für Kinderpornos. ‘Ein Anruf genügt’ (sueddeutsche)

» Missbrauchsopfer kämpfen gegen Netzsperren (ZEIT online)

» #Zensursula, oder: Kreativ gegen Internetzensur! (netzpolitik)

SoundCloud

Das Berliner SoundCloud (eines unserer 9 besten neuen Startups 2008) hat eine Finanzierung in Höhe von 2,5 Millionen Euro erhalten.

» Berlin’s SoundCloud Raises €2.5M

Digg

Digg hat für den kürzlich gestarteten DiggBar viel Kritik geerntet und rudert jetzt etwas zurück. Nicht angemeldete Benutzer werden damit nicht mehr zwangsbeglückt, und auch für angemeldete User gibt es die Möglichkeit zum Opt-Out.

» Another DiggBar Update

Gmail

Virgin Media wird die E-Mail-Accounts der Kunden bald auf Gmail umstellen. Mit mehr als vier Millionen Teilnehmern ist das der bis dato fetteste Fang für die Google Apps Partner Edition.

» Virgin to migrate customers onto Google Mail

Collaboration

ReadWriteWeb gibt einen netten Überblick über Dienste zur Zusammenarbeit.

» The Online Collaboration Tools Guide

Ning

Auf Ning betriebene Soziale Netzwerke sind vielleicht nicht besonders bekannt, dafür gibt es nicht wenige. Gestern wurde das millionste Netzwerk gestartet.

» Ning hits 1 million social networks

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an tipps.netzwertig at blogwerk.com

Kommentare

  • Alex

    17.04.09 (14:03:19)

    Anbei zwei Links zu der Internet-Zensur Offizielle Pressemitteilung des Bundesfamilienministerium + STOP Schild Bild (Dieser Zeigt die Sperr-Seite): http://www.blogspan.net/3176-bund-schliest-vertrag-mit-providern-zur-sperrung-von-kinderpornografie-seiten-im-internet.html Und ein Kommentar von Bitkom: http://www.blogspan.net/3181-bitkom-begrust-vereinbarungen-zu-internet-sperren-gegen-kinderpornografie.html Zum Glück gibt es noch kleinere Provider, wie z.B. Manitu, die sowas nicht machen..

  • Chris

    17.04.09 (15:02:53)

    Wir von der Cyberpunk-Community haben ein Ning-Netzwerk laufen. Wer mag kann ja mal reinsehen um einen Eindruck von .ning zu bekommen: http://cyberpunk-community.ning.com/

  • Manuel

    20.04.09 (21:00:35)

    Gibt es bei Ning nicht irgendwelche Markenrechtsverletzung, da Ning sowie Xing im Social Networking Bereich tätig sind. Sieht für mich ziemlich ähnlich aus, sodass Verwechslungsgefahr besteht. Mich würde nicht wundern, das Xing Namenrechte geltend macht, das Ning noch nicht so lange besteht.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer