06.09.10 08:00, von Markus Spath

Linkwertig: mixxt, INDECT, Google Buzz, Google Wave, Facebook

mixxt

Der Community-Baukausten mixxt wird drei und schenkt sich selbst mixxt-Apps:

 

 

Mit mixxt Apps können besonders vielseitige, anpassbare und mächtige Funktionen in der eigenen Community eingesetzt werden. Die ersten sechs mixxt Apps sind: Artikel, Chat, Fussspuren, Jobs, Künstler und Meinungen.

 

» Nach 3 Jahren Version 1.0 “evo”: mixxt Apps incl. Chat, Super-Menüs, Relaunch

» mixxt Apps – Einzigartige neue Module mit vielseitigen Möglichkeiten

 

INDECT

Das vergangene Woche hier kurz erwähnte Überwachungsprojekt INDECT dient nicht nur der Erhöhung der Sicherheit, sondern auch dem Schutz der Privatsphäre. Diese wünscht man sich auch für sich selbst:

 

 

Der INDECT-“Ethikrat” entscheidet ab jetzt, welche Daten über das Projekt nach außen dringen.

 

» EU-Überwachung INDECT auf Tauchstation

 

Google Buzz

Der Ausrutscher mit den Privacy-Einstellungen zum Start von Google Buzz hat Google 8,5 Millionen Dollar gekostet. Für diesen Betrag wurde eine Sammelklage nun beigelegt.

» Google Settles Buzz Privacy Lawsuit for $8.5 Million

 

Google Wave

Google Wave wird in einer abgespeckten Version als ‘Wave in a Box’ weiterleben. In der Schachtel sind alle Komponenten enthalten, die man für den Betrieb eines eigenen Wave-Servers braucht.

» Wave open source next steps: Wave in a Box

 

Facebook

Facebook integriert den Social Graph in die Suche: Artikel, die von den eigenen Freunden geliked wurden, werden in den Suchergebnissen berücksichtigt.

» Facebook Now Displaying All Liked News Articles In Search Results

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an tipps.netzwertig at blogwerk.com

© 2015 förderland
  drucken
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, lösen Sie bitte folgende Rechenaufgabe:

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer