<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

27.11.09Leser-Kommentar

Linkwertig: Linguee, Xing, Schirrmacher, Petition

Linguee

Linguee gibt es jetzt auch für das iPhone und den iPod Touch. Martin hat Linguee im April vorgestellt und war davon sehr angetan.

 

 

Damit habt Ihr nun 100 Millionen Übersetzungen sozusagen immer dabei.

 

» Linguee-App fürs iPhone und iPod Touch

Xing

Xing spendiert den Unternehmensprofilen Personalisierbarkeit und noch einige andere Erweiterungen.

 

 

Kombiniert mit den Vorteilen eines Business-Netzwerks gehen unsere neuen Unternehmensprofile weit über die Funktion reiner Branchenverzeichnisse hinaus.

 

» Unternehmen jetzt mit individueller Präsenz auf Xing

Schirrmacher

Schöne Replik auf Schirrmachers Thesen vom Psychologe Peter Kruse in einem Interview mit Johannes Kuhn.

» Schirrmacher ist Zaungast

Google

Google testet gerade ein neues Design, das neben neuem Logo auch eine permanente Sidebar beinhaltet. Philipp Lenssen beschreibt einen Trick, wie man den Prototyp aktivieren kann.

» Check the Redesigned Google Yourself

Abmahnsinn

Gute Idee: Ferdinand Wenisch hat beim Deutschen Bundstag eine Petition eingereicht, die das Geschäftsmodell Abmahnen entkräften könnte, indem Abmahnungen eine kostenlose Vorstufe bekommen.

» Petition: Schuldrecht – Kostenfreiheit bei fristgerechter Beseitigung des Abmahngrundes

» Petition: Kostenlose Vorstufe soll Abmahnungen abwenden

Verlage

Laut der New York Times haben sich die amerikanischen Verlage Condé Nast, Time, Hearst und Meredith zusammengeschlossen, um eine Art iTunes für Magazine zu entwickeln.

» US-Verlage planen iTunes für Zeitschriften

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an tipps.netzwertig at blogwerk.com

Kommentare

  • Christian

    27.11.09 (12:13:16)

    Zu Xing: Die Idee mit den Unternehmensprofilen ist zwar gut, aber die Preise sind doch etwas fragwürdig, gerade für die kleinen Unternehmen und Selbstständigen. Alternativ und kostenlos gibt es die Unternehmensprofile und Teamprofile auf der BizWiese (www.bizwiese.de). Unser Startup ist erst vor kuzem gestartet und freut sich auf jedes Feedback.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer