<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

19.12.08Kommentieren

Linkwertig: Guardian, Peinlichkeiten, Spiegel twittert und mehr

Der Guardian hat eine zeitlose Liste von 100 Webseiten zusammengestellt, die sich auch im kommenden Jahr als nützlich erweisen könnten:

» 100 top sites for the year ahead

Auch wenn man bei ein paar Themen den Eindruck hat, dass sie halt die Tools genannt haben, die sie in dem Bereich kennen – insgesamt ist die Liste sehr nützlich, fast alle vorgestellten Seiten sind einen Klick wert.

Die 12 grössten Peinlichkeiten des Jahres wurden von TechCult zusammengetragen. Die Sieger in Kategorien wie ‘peinlich kurze Lebenszeit’, ‘peinlichstes Zeichen von Verzweiflung’, ‘peinlichste journalistische Fehlleistung’, ‘peinlichster Hype zum Launch’ und natürlich ‘peinlichste Gesamtleistung’ wurden treffsicher gekürt:

» Top 12 Tech Embarrassments in 2008

Spät – die New York Times ist etwa schon beim 25.000sten Tweet angekommen – aber doch hat nun auch der Spiegel Twitter als möglichen Distributionskanal entdeckt:

» SPIEGEL ONLINE zwitschert Ihnen Nachrichten

Spotify, der nicht nur von uns viel gelobte schwedische Musikdienst, lernt das Scrobbeln und integriert sich fortan nahtlos mit Last.fm. Besonders nett dabei: Mit einem Greasemonkey-Script wird die Verbindung sogar bidirektional:

» Spotify scrobbles

Joost andererseits baut ab. Erst vor drei Monaten wurde Joost Browser-fähig, jetzt wird der Desktop-Client völlig abgeschafft:

» Joost Abandons Desktop Software, Peer-to-Peer Video Model

Hier erscheint von Montag bis Freitag ein ausgewähltes Link-Potpourri. Viel Spaß bei der Lektüre!

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer