Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

25.09.09 07:00

, von Markus Spath

Linkwertig: Google Sidewiki, Twitter, studiVZ, WebsiteSpark

Google Sidewiki

Google startet Sidewiki, eine Browsererweiterung, mit der beliebige Webseiten kommentiert werden können. Ausgerechnet Jeff ‘What Would Google Do’ Jarvis sieht deshalb das Ende nahen, andere nehmen es lockerer und vermuten, dass bald kein Hahn mehr danach kräht.

» Help and learn from others as you browse the web: Google Sidewiki

» Google Sidewiki: Danger

» I Don’t Agree Completely with Inquisitr and Jeff Jarvis on Sidewiki

 

Twitter

Die Finanzierungsrunde von Twitter fällt laut TechCrunch und dem WSJ mit 100 Millionen Dollar fetter aus als ursprünglich angenommen.

» More Investors Pile Into Twitter’s Funding Round, Now Reportedly Close To $100 Million

 

Events

t3n hat wieder einmal eine Liste aller kommenden Barcamps und anderer Un-Konferenzen zusammengestellt.

» Alle Un-Konferenzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

 

studiVZ

Die VZ Sandbox beinhaltet jetzt einen OpenSocial-Container, in dem Anwender ihre Anwendungen für die VZ-Netzwerke testen können.

» OpenSocial is now available in our VZ Sandbox

 

Microsoft

Microsoft lanciert mit WebsiteSpark ein Programm, das kleinen Unternehmen diverse Tools gratis zur Verfügung stellt.

» WebsiteSpark

» Microsoft Launch WebsiteSpark: Free Software For Web Developers

 

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an tipps.netzwertig at blogwerk.com

© 2015 förderland
RSS Feed Beobachten

Kommentare: Linkwertig: Google Sidewiki, Twitter, studiVZ, WebsiteSpark

Google Sidewiki: Und NICHT ALLE so YEAHH! http://bit.ly/Be67S

Diese Nachricht wurde von Tom am 25.09.09 (08:55:21) kommentiert.

Ich befürchte, da kommen massive rechtliche Probleme auf Google zu. Wenn viele Sidewiki nutzen bzw. lesen, gibt es dort wieder schöne Möglichkeiten, die Konkurrenz schlecht zu machen. Mal sehen, wann es den ersten Eintrag im Stil "Kauf hier nicht, bei xyz.de gibts das Ding viel billiger" gibt.

Diese Nachricht wurde von zws am 25.09.09 (10:11:00) kommentiert.
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, lösen Sie bitte folgende Rechenaufgabe:

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer