<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

22.07.10Kommentieren

Linkwertig: Facebook, Social Media, Yahoo Messenger, Reddit

Facebook

Seit gestern tummeln sich 500 Millionen User auf Facebook.

 

 

Viel mehr Menschen können jetzt miteinander in Verbindung bleiben.

 

» 500 Million Stories

Good Times

Über eines scheinen sich Politiker aller Fraktionen einig zu sein: Die durch das Internet quasi ausgelöste Fragmentierung der Öffentlichkeiten ist für die Demokratie bedrohlich.

 

 

Es ging alles ruhiger zu. Die Menschen unterhielten sich morgens am Arbeitsplatz über die gleichen Themen.

 

» Merkel: Das Web macht es der Politik schwerer

 

 

Seit wir die mediale Vielfalt haben, sind die Erfahrungswelten getrennter – und einfältiger – geworden.

 

» Die Öffentlichkeit des Internets: Gefährlicher als Kernenergie?

Social Media

Mashable wird fünf und wirft einen Blick zurück auf fünf Jahre Social Media.

» A Look Back at the Last 5 Years in Social Media

 

Yahoo Messenger

Yahoo hat eine API und ein Software Development Kit für den Messenger lanciert. Eine der populärsten IM-Plattformen kann damit vergleichsweise leicht in beliebige andere Anwendungen integriert werden.

» Yahoo! Messenger IM SDK now available

Reddit

Reddit – der nach Digg wohl bekannteste soziale News-Aggregator – führt nach fünf Jahren des Bestehens ein Freemium-Modell ein. Es wird interessant werden, die Entwicklung zu beobachten. User dafür bezahlen zu lassen, dass sie selbst die Inhalte erstellen, ist keine dumme Form der Monetarisierung.

» Reddit Goes Freemium In Huge Social Experiment

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen. Hinweise auf Texte gern an tipps.netzwertig at blogwerk.com

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer