<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

23.01.09Leser-Kommentar

Linkwertig: eBay, Videoblogs, Evernote, Microsoft

Internetfilter

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter teilt (zum Teil) meine Meinung zu Internetfiltern:

Im Kampf gegen die Verbreitung von Kinderpornografie kann es keine Generallösung geben, meint der Bund Deutscher Kriminalbeamter, sonst müsse das Internet abgeschaltet werden, was unmöglich sei. Internetsperren, wie sie die Regierung plant, seien zwar ein Mittel, wichtig wären aber zusätzlich mehr spezialisierte Ermittler.

» Nur Internetabschaltung könnte Kinderpornos ganz stoppen - Golem.de

 

eBay

eBay hat ein sehr schlechtes Weihnachtsquartal erlebt. Die Beobachter sehen eBay bereits länger in der Krise:

Ob Ebay seinen Zenith endgültig überschritten hat, werden die kommenden Monate zeigen. Momentan sieht es ganz danach aus.

» Exciting Commerce: Ebay 2008: Das Jahr der großen Enttäuschungen

 

Videoblogs

Bertram Gugel hat sich den Stand der deutschen Videoblogs näher angeschaut.

Zuerst gibt es fast keinen Videoblogger mehr, der seine Inhalte nur auf der eigenen Seite anbietet – ein vor zwei Jahren durchaus übliches Vorgehen. Heute haben nahezu alle mindestens einen, wenn nicht sogar mehrere Distributionspartner von YouTube über Sevenload und MyVideo bis zu Zeitungswebsites, ist hierbei alles möglich. Zudem ermöglichen diese Partner oftmals die Vermarktung. Der Videoblogger wird in den Vermarktungspool und die Promotion aufgenommen und kann so zumindest erste Erlöse erzielt.

» Deutsche Videoblogs - revisited. | Digitaler Film

Microsoft

Der Softwaregigant hat zunehmend mit Finanzkrise und einem veränderten Markt zu kämpfen. 5000 Mitarbeiter werden entlassen.

Besonders getroffen vom schwachen PC-Markt und den Änderungen im Käuferverhalten wurde die Client-Sparte, die für alle Windows-Systeme für Desktop- und Notebook-Rechner zuständig ist. Hier ging der Umsatz um 8 Prozent zurück.

» heise online - Die Wirtschaftskrise erreicht Microsoft: Bis zu 5000 Jobs fallen weg

 

Evernote und Google Notebook

Clever: Evernote, eines unserer 17 Webtools, die uns produktiver machen, bietet Nutzern von Googles Notebook eine Importfunktion. Google Notebook ist zwar für existierende User weiter benutzbar, wird aber für neue User geschlossen und die Entwicklung eingestellt, wie wir berichteten.

» Evernote Blog » Blog Archive » Welcome You Fine Google Notebook Users

 

Investitionen

Die Wirtschaftskrise hat die Übernahmephantasie auch im Online-Markt in der zweiten Jahreshälfte 2008 spürbar abgekühlt. Die Preise für Unternehmen sind ebenso wie die Zahl großer Transaktionen gesunken. Investiert wurde 2008 aber trotzdem, vor allem in Online-Publikationen, den Internethandel und soziale Netzwerke. [..] In Deutschland standen soziale Netzwerke, Frauenseiten und Online-Spieleanbieter ganz oben auf den Einkaufslisten.

» Investitionstätigkeit im Internet abgekühlt - Netzökonom

 

mixxt

Mixxt, ein Webdienst, mit dem man eigene Nischen-Social-Networks anlegen kann, hat ein Redaktionssystem eingeführt.

Das Redaktionssystem eignet sich hervorragend für die Erstellung statischer Seiten wie z.B. feststehenden Unternehmensinformationen, FAQs, Regeln, Manifesten, Veranstaltungsprogrammen oder weiteren Serviceangeboten.

» mixxt » Update: mixxt-Redaktionssystem, kollaborative Fotoalben und mehr

 

Google App Engine

Cnet hat Googles Cloud-Computing-Angebot näher unter die Lupe genommen. Bis jetzt hat es noch keinen auf der App Engine entwickelten Hit gegeben. Was aber nichts zu bedeuten hat.

Google hat auf dem CloudCamp angekündigt, dass bald eine weitere Programmiersprache zur App Engine kommen wird. Viele rechnen mit Java, so Cnet. Aktuell kann man auf der Google App Engine nur unter Python entwickeln.

» Is Google App Engine successful? | The Wisdom of Clouds - CNET News

 

FriendFeed

Thomas Hawk zählt zehn Gründe auf, warum man sich auf dem Lifestreaming-/Socialmedia-Aggregationsdienst FriendFeed anmelden sollte.

» 10 Reasons Why You Should Sign Up for FriendFeed | Thomas Hawk Digital Connection

 

Facebook

Facebook setzt sein enormes weltweites Wachstum fort. Vor sechs Monaten waren Facebook und MySpace gleich groß. Heute hat Facebook nahezu 100 Millionen User weltweit mehr als MySpace. Facebook hatte im Dezember 80 Milliarden Page Views, MySpace 43 Milliarden.

Michael Arrington sagt auf TechCrunch dazu: Facebook ist das Default Social Network der Welt geworden.

» Facebook Now Nearly Twice The Size Of MySpace Worldwide

Hier erscheinen von Montag bis Freitag ausgewählte Links zu lesenswerten Texten und aktuellen Entwicklungen.

Kommentare

  • Stefan F

    23.01.09 (14:12:15)

    Google App Engine: Ich würde zehn.de zwar nicht als Hit bezeichnen, allerdings fliegt die von CHIP Communications bei Lovely Systems, dem Unternehmen von neo-interims StudiVZ CTO Jodok Batlogg, dank Google App Engine in der Cloud.

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer