02.06.13 08:34, von netzwertig.com-Team

Lesetipp: Das Buch, das Fred Wilson geprägt hat

Heute starten wir bei netzwertig.com eine neue, zweiwöchentliche Serie. Für diese befragen wir erfolgreiche Gründer, CEOs von bekannten Webunternehmen und renommierte Vordenker und Visionäre des internationalen und einheimischen Technologiesektors, welches Buch sie und ihr Handeln am meisten geprägt hat. Nicht zwei, nicht vier und nicht zehn Werke, sondern nur eines. DAS eine.


Heute: Fred Wilson, Managing Partner beim bekannten New Yorker VC Union Square Ventures und der wohl aktivste seit vielen Jahren bloggende Startup-Investor im Netz.

Weches Buch hat dich und dein Handeln bislang am stärksten geprägt?

Technological Revolutions and Financial Capital: The Dynamics of Bubbles and Golden Ages; Carlota Perez; Erstveröffentlichung 2002

Link zur Website des Buchs I Amazon I Amazon

Warum?

"The book provides a framework for thinking about the first twenty years of the commercial Internet and also for where we are headed next."

+++

Im nächsten Teil dieser Serie: Reid Hoffman, CEO von LinkedIn.

Falls ihr Vorschläge für erfahrene Personen aus der Tech-, Web- und IT-Welt habt, die wir für diese Serie befragen sollen, hinterlasst diese bitte in den Kommentaren.

Danke an @sachark für die Inspiration zu dieser Serie.

© 2015 förderland
  drucken
Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Titel*

Name*

E-Mail*

(Wird nicht veröffentlicht!)

URL

Kommentar*

Um Spam zu vermeiden, lösen Sie bitte folgende Rechenaufgabe:

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer