<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

16.07.08Leser-Kommentare

Köppel-Krawattenrätsel: Finde den Unterschied

Um ihr Image bemühte Top-Manager lassen sich schonmal die teure Armbanduhr nachträglich aus dem PR-Foto retuschieren - jetzt hat auch Weltwoche-Chefredakteur Roger Köppel nachbessern lassen.

Wachsende KrawatteAm 4. Juli berichteten wir über den sanften Relaunch der lesenswerten Wochenschrift Weltwoche. Besprochen wurde auch das "Editorial", neben dem Verleger und Chefredakteur Roger Köppel nicht länger fotografiert, sondern neu gezeichnet steht. Ein Kommentator, Medien Max, bemerkte dazu:

Tipp, Herr Köppel: Eine korrekt gebundene Krawatte endet an der Gürtelschnalle. Ist Bauch selbst noch sichtbar, wenn man sich nach vorn beugt, ist die Krawatte deutlich zu kurz gebunden!

Als bisher letzter Kommentar dazu ging, eine Woche und eine Ausgabe später, dieser ein, von Philippe:

Die Krawatte ist gewachsen. Heute schaut sie über den Hosenbund hinaus?

Und tatsächlich:

 

(Ausschnitt Weltwoche vom 03.07.2008)

(Ausschnitt Weltwoche vom 10.07.2008)

Was soll man sagen? Sowas macht (mir jedenfalls) grossen Spass. Auch wenn der ehrenwerte Herr Köppel nun etwas gar grimmig dreinschaut. Wir sind gespannt auf den Donnerstag! Vielleicht diesmal mit Fliege?

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog medienlese.com veröffentlicht. Im September 2009 wurden medienlese.com und netzwertig.com zusammengeführt.

Kommentare

  • Robert

    16.07.08 (13:00:34)

    Na da ist doch klar eine learning curve zu erkennen. Und Herrn Köppel verzeihe ich das allemal.

  • Ugugu

    16.07.08 (16:24:07)

    Alfred E. Neumann-Fans werden jetzt vermutlich das Abo künden...

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer