<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

10.05.08

Henri-Nannen-Preis 2008: Die Besten

Der Henri-Nannen-Preis wurde am Freitagabend im Hamburger Schauspielhaus verliehen. Der Egon-Erwin-Kisch-Preis für die beste Reportage geht an Sabine Rückert. Die Gewinner des Abends arbeiten für Zeit, Geo und den Spiegel.

Henri-Nannen-Preis 2008

Viel Ruhm für die Redaktionen aus Hamburg: Aus 830 Einsendungen hat die Jury die Henri-Nannen-Preisträger 2008 ausgewählt. Allein 328 Reportagen wurden zum Wettbewerb eingereicht. Sabine Rückerts beklemmende Reportage über den Doppelmord eines 17-jährigen Gymnasiasten, der im Januar vergangenen Jahres im mecklenburgischen Dorf Tessin ein Ehepaar niederstach (ausführliche Besprechung unseres Gastautors Oliver Graf). Mit dem Preis wollen der Verlag Gruner und Jahr und der Stern die Bedeutung von anspruchsvollem Print-Journalismus herausstellen. Hier die Liste mit Links auf Werke der Gewinner:

Mehr Informationen über die ausgezeichneten Werke gibt es auf der Webseite des Henri-Nannen-Preises. (Unsere Agentur hatte um Mitternacht noch keine weiteren Bilder von der Preisverleihung. Vielleicht ja im Laufe des Tages ...)

2, 3

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog medienlese.com veröffentlicht. Im September 2009 wurden medienlese.com und netzwertig.com zusammengeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer