<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

30.09.07Kommentieren

Es ist sehr viel Liste

Listen gehen gut. Nick Hornby hat es in seinem Buch "High Fidelity" treffend für Musik aufgeschrieben, bei Digg landen Webseiten mit Listen auf den ersten Plätzen. Eigentlich ist ja per se schon sehr viel Liste in einem Kinomagazin: Die Liste der Neustarts. Die Liste der Filme im Heft. Die gebündelt auftretenden Kurzbesprechungen. Es geht mehr, und die Cinema zeigt, wie.

cinemaoktober07

Auf der Titelseite schon 41 Bilder: Ordentlich was los in der Cinema (Ausgabe Oktober 2007)

 

Vorweg eine Unterscheidung: Es gibt Aufzählungen in einem Artikel - und es gibt Listen. Eigenständig gestaltet, als Infokasten mit eigenem Bild für jeden Unterpunkt. Im Gegensatz zur Aufzählung im Fließtext, der meist einem Autor zuzuordnen ist, besitzen Listen einen eigene Funktion und Wirkung: Sie verkünden scheinbar Wahrheit, indem eine Auswahl mit knappen Worten schmissig präsentiert wird. Die Auswahlkriterien bleiben dabei zumindest im Halbdunkel. Hier geht der Redakteur seiner Profession nach, filtert und gewichtet.

Ungeheuer praktisch sind sie natürlich auch, sie verorten Schauspieler und Filmemacher im Lebenswerk oder Genre, sie schaffen Überblick in der unübersichtlichen Welt. Das erfordert wissende Redakteure, die mit feinem Händchen, gutem Archiv (im Zweifel imdb) und Zeit zu Werke gehen. In der aktuellen Cinema finden sich also ...

     

  1. Die vielen Gesichter des Nicolas Cage
  2. Die 50 besten Actionfilme aller Zeiten
  3. 10 Regisseure, die den modernen Actionfilm wesentlich geprägt haben
  4. 20 Stars des modernen Actionfilms
  5. Der Actionfilm im Wandel der Zeit
  6. Die Story in sechs Bildern
  7. Die 10 erfolgreichsten Animations-/Zeichentrickfilme
  8. Ein Herz für Nager: Maus, Ratte und Co. im Film
  9. Pixar-Einspielergebnisse weltweit
  10. In nur vier Schritten von der ersten Zeichnung zum fertigen Film
  11. Die Vorbilder von Shoot 'em up
  12. Schurken mit Charakter: Tops und Flops
  13. Clive Owen und seine Frauen ...
  14. Racheengel des Kinos
  15. Die Filme der Jodie Foster
  16. Michael Moore an der Kinokasse
  17. (Kunst-)Blutsbrüder Tarantino & Rodriguez
  18. Kino-Charts, Box-Office USA, Box-Office D
  19. Stars in diesem Heft
  20. Kauf-Charts
  21. Verleih-Charts
  22. Zur Person Andy Serkis
  23. Neue Fachbegriffe
  24. Alle 3-D-Kinos Deutschlands
  25. In Deutschland gedrehte US-Filme

Was macht es für einen Spaß, sich über die Auswahl der 50 besten Actionfilme aufzuregen. Schließlich sieht die eigene Bestenliste ganz anders aus - dann aber wiederum sind ein paar Filme auf der Redaktionsliste dem Leser unbekannt: Es funktioniert.

Bei 130 Seiten macht das nur alle fünf Seiten eine Liste. Obwohl der Listenreichtum der Cinema schon heute ins Auge sticht: Da geht noch was.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog medienlese.com veröffentlicht. Im September 2009 wurden medienlese.com und netzwertig.com zusammengeführt.

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer