<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

17.12.08

Die Gründer verlassen das studiVZ-Schiff

Wie Holger Schmidt von der FAZ berichtet, verlassen die verbliebenen studiVZ-Gründer Dennis Bemmann und Michael Brehm zum Jahresende das Berliner Social Network. Der Dritte im Gründungs-Bunde, Ehsan Dariani, hatte aufgrund diverser Skandale studiVZ bereits im März 2007 verlassen müssen.

Laut Schmidt hatten die Gründer zuletzt nur noch eine beratende Funktion bei studiVZ. Der Austritt der Gründer war bereits im Übernahme-Vertrag von Holtzbrinck im Januar 2007 festgeschrieben worden.

studiVZ stehen harte Zeiten bevor. Unter der Führung des im Oktober zurückgetretenen studiVZ-CEO Marcus Riecke und der verbliebenen Gründer hatte man sich zu sehr auf den selbstverstärkenden Netzwerkeffekten, die ab einer bestimmten Größe eines Netzwerkes eintreten, ausgeruht und den Wachstums-Selbstläufer mit eigener hervorragender Arbeitsleistung verwechselt.

Für das Nichtverstehen der Netzwerkeffekte kassiert studiVZ außerdem eine nicht geringe Schlappe: Die nicht auf die Beine kommenden, in jedem Land auf sich allein gestellten VZ-Ableger estudiLN, studentIX, studiLN und studiQG werden Ende Januar 2009 eingestellt. Die User sollen zu meinVZ wechseln, das trotz deutschen Namens eine englische Version spendiert bekommt..

Eine lukrative Einnahmequelle wurde bisher nicht gefunden, studiVZ wirkt technisch immer rückständiger und wird bei den Zugriffen von anderen deutschen Social Networks wie wer-kennt-wen.de und lokalisten eingeholt.

Ob das alles unter der Führung des neuen Chefs Clemens Riedl anders wird, bleibt abzuwarten. Ein Verlust für studiVZ scheint der Abgang der Gründer von außen betrachtet nicht zu sein.

Die jüngst erneut aufgetretenen Verkaufsgerüchte wurden uns gegenüber dementiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer