<< Themensammlung Netzwertig

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

01.03.09Leser-Kommentare

Das war unsere Woche: Schnell, schön und wirksam

Neues aus der Redaktion: medienlese.com ist umgezogen, ein Beitrag zeigt erfreuliche Wirkung, wir suchen neue Kollegen und unsere drei beliebtesten Artikel im Februar.

Wir wirken: Bei unserem Test der Schweizer Musikplattform MX3 sind wir auf einen merkwürdigen Song gestoßen, in dem mehrfach "Sieg Heil"-Rufe ertönen. Lied und Profil des Nutzers wurden nun entfernt, weiß die aktuelle SonntagsZeitung auf Seite 95.

Wir sind schneller: Seit Freitagnacht laufen unsere Blogs auf einem neuen Server von Sun, die offizielle Meldung dazu kommt noch auf unserem Firmenblog. Während des Umzugs sind kurzzeitig ein paar Kommentare auf dem alten System gelandet, wurden aber von unserem Techniker umgehend auf den neuen Server überspielt, es ist nichts verloren gegangen. Wenn es doch mal ein wenig dauert, bis ein Kommentar auf der Seite erscheint, liegt es an unserem ebenfalls neuen Spam-Filter – bitte nehmt's nicht persönlich!

Schöner kommentieren: Außerdem haben wir ein praktisches Plugin installiert: Dank Ajax Edit Comments kann jeder nun seinen Kommentar noch fünf Minuten lang korrigieren, nachdem er schon abgeschickt wurde. Denn wer kennt das nicht: Der fiese Rechtschreibfehler, der falsche Link, alles das fällt einem regelmäßig erst auf, wenn der Kommentar auf der Seite steht. Übrigens eine Anregung von Ugugu bei uns in den Kommentaren.

Verstärkung gesucht: Unsere Kollegen auf neuerdings.com suchen "gestandene Blogger oder Schreibtalente mit journalistischer Erfahrung" für eines der größten deutschsprachigen Gadget-Blogs. Angenehmes Arbeiten inklusive: Bei Blogwerk herrscht eine strikte Trennung zwischen Werbung und Inhalten, wie sich das für ein journalistisches Angebot gehört.

Top 3 im Februar: Im vergangenen Monat waren die folgenden drei Artikel auf medienlese.com von besonderem Interesse. Zur Diskussion über festangestellte und freie Journalisten standen wir der Radiosendung "Was mit Medien" Rede und Antwort.

Zukunft der Medien in 50 Zitaten:
Journalismus ohne Zeitung

50 Zitate zur Zukunft der Zeitung und zur Krise des Journalismus: Was Journalisten, Medienmanager und Wissenschaftler in den vergangenen Monaten alles gesagt haben. » weiterlesen
Offene Antwort:
Vom Glück eines freien Journalisten

Die Freiberuflichkeit hat viele Vorteile – findet Don Dahlmann und hat gute Argumente gegen eine Festanstellung. Außerdem gibt’s fünf Tipps für angehende freie Journalisten. » weiterlesen
Offener Brief:
Vom Neid auf die Festangestellten

Anonym wurde uns ein offener Brief geschickt. Darin beschreibt offenbar ein freier Journalist seine berufliche und finanzielle Situation. Er gibt zu: Auf die angestellten Kollegen ist er neidisch. » weiterlesen

Nun aber genug der Selbstbespiegelung ...

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Blog medienlese.com veröffentlicht. Im September 2009 wurden medienlese.com und netzwertig.com zusammengeführt.

Kommentare

  • Ole Reissmann

    01.03.09 (18:46:32)

    ... außerdem testen wir gerade Facebook-Connect. Für diesen Kommentar hier habe ich mich über Facebook angemeldet, ob das klappt?! Klappt. Nur dieses F da in meinem Gesucht ...

  • Dsquared

    01.03.09 (20:40:57)

    Naja.. halte von facebook nichts mehr..seit deren Datenschutz Plänen [Edit: Link entfernt, Kommentare sind nicht für SEO da.]

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer